Haupt Sonstiges Ändern Sie die Ordneransichtsvorlage für alle Ordner in Windows 10

Ändern Sie die Ordneransichtsvorlage für alle Ordner in Windows 10

Wenn Sie den Datei-Explorer verwenden, wissen Sie vielleicht bereits, dass er eine nette Funktion hat, um sich die Ansichtseinstellungen jedes Ordners zu merken. Leider wird es von Microsoft nicht sehr genau erklärt und einige Änderungen wurden in modernen Windows-Versionen vorgenommen, die es für Endbenutzer noch verwirrender machen. Diese Frage wird uns ständig von unseren Lesern gestellt – gibt es eine Möglichkeit, den Datei-Explorer dazu zu bringen, eine gewünschte Ansicht für alle Ordner festzulegen und sich diese dann in Windows 10 zu merken? Mal sehen, wie es gemacht werden kann.

Anzeige


Der Datei-Explorer in Windows 10 hat fünf Ordnervorlagen – Allgemeine Elemente, Dokumente, Bilder, Musik und Videos. Wenn Sie die Registerkarte Anpassen einer Bibliothek oder eines Ordners sehen, sehen Sie diese Vorlagen. Dies erhöht die Flexibilität beim Anzeigen Ihrer persönlichen Daten.

Selbst wenn Sie beispielsweise die Listenansicht für Dokumente bevorzugen, möchten Sie möglicherweise, dass Ihre Musikbibliothek in der Detailansicht angezeigt wird, und Sie möchten, dass Ihre Bilder- und Videobibliotheken in symbolbasierten Ansichten wie Mittel, Groß oder Extra angezeigt werden Große Icons. Der Explorer speichert die Einstellungen für jede Ordnervorlage einzeln.



Um die Ansicht für alle Vorlagen auf die gewünschte zu ändern, müssen Sie natürlich 5 Mal „Auf Ordner anwenden“ ausführen, einmal für jede Vorlage.

Sie müssen Folgendes tun.



  1. Öffnen Sie diese fünf Ordner im Explorer:|_+_|

    Windows 10 Ordner öffnen

  2. Stellen Sie für jeden dieser Ordner die gewünschte Ansicht ein. Windows 10 gewünschte Ansicht einstellen Optionen zum Öffnen von Ordnern in Windows 10
  3. Jetzt müssen Sie die Ordneroptionen in jedem dieser 5 Explorer-Fenster öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ordneroptionen auf der Registerkarte Ansicht der Multifunktionsleiste. wenn du Menüband in Windows 10 deaktiviert , drücken Sie Alt+T auf Ihrer Tastatur, um das Menü Extras zu öffnen, und öffnen Sie dann Ordneroptionen. Die Registerkarte „Ansicht“ von Windows 10 gilt für Ordner Die Registerkarte „Ansicht“ von Windows 10 gilt für die Ordnerbestätigung
  4. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Ansicht“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Auf Ordner anwenden“. Dies wirkt sich nur auf die Ordner einer der fünf Vorlagen aus - deshalb müssen Sie dies 5 Mal für jeden der oben genannten 5 Ordner tun. Die Registerkarte „Ansicht“ von Windows 10 gilt für die Ordnerbestätigung Windows 10 offene Bibliothek Windows 10 Bibliotheksansicht ändern
  5. Schließen Sie nun alle geöffneten Fenster im Datei-Explorer und öffnen Sie sie erneut. Sie sollten die gewünschte Ansicht haben, die Sie eingestellt haben.

Beachten Sie, dass sich der Explorer trotz Einstellung dieser Ansichten immer noch die Ansichten einzelner Ordner merkt, die Sie später ändern, nachdem Sie auf „Auf Ordner anwenden“ geklickt haben. Wenn Sie beispielsweise den Ordner „Bilder“ auf „Extra große Symbole“ einstellen und dann auf „Auf Ordner anwenden“ klicken, werden alle Ordner, die Bilder enthalten, jetzt standardmäßig mit extra großen Symbolen angezeigt. Aber wenn Sie einen Ihrer spezifischen Ordner, der Bilder enthält, in mittlere Symbole ändern, wird sich der Explorer diese Ansicht für diesen bestimmten Ordner merken.

juegos de team building para jóvenes

Tipp: Sie können Ändern Sie die Anzahl der zu merkenden Ordneransichten in Windows 10 .



Wenn Sie außerdem auf Ordner aus ihren Bibliotheken zugreifen, folgen die Ordner immer der Ansicht der übergeordneten Bibliothek. Wenn Sie also direkt den Ordner „Eigene Dateien“ unter C:Benutzer\Dokumente geöffnet haben, wird Ihnen die eingestellte Ansicht angezeigt. Wenn Sie jedoch von der Dokumentenbibliothek aus auf denselben Ordner zugreifen, wird er Ihnen in der Ansicht angezeigt, die Sie für die Dokumentenbibliothek verwenden.

Um die Vorlage für die Bibliotheksansicht zu ändern, müssen Sie Folgendes tun.

  1. Öffnen Sie die gewünschte Bibliothek.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Bibliothekstools Verwalten.
  3. Wählen Sie die gewünschte Ansichtsvorlage in der Dropdown-Liste Bibliothek optimieren für aus.

Schließlich haben spezielle Ordner wie Papierkorb und Dieser PC ihre eigenen Ansichten, die sich der Explorer merkt.

Jetzt wissen Sie alles, was Sie brauchen, um die Ordneransichtsvorlage für alle Ordner in Windows 10 zu ändern.

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am18. Juli 2016 10. Dezember 2020Kategorien Windows 10 StichworteÄnderung der Ordnervorlage in Windows 10, Windows 10-Datei-Explorer, Windows 10-Ordneransichtsvorlage

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Deaktivieren Sie Kontextmenüs im Startmenü in Windows 10
Deaktivieren Sie Kontextmenüs im Startmenü in Windows 10
In neueren Windows 10-Builds können Sie die Kontextmenüs für Apps und Kacheln im Startmenü für alle Benutzer deaktivieren. Es gibt eine neue Gruppenrichtlinienoption, mit der die Einschränkung auf das Startmenü angewendet werden kann.
Wiederherstellen von Standardbibliotheken in Windows 10
Wiederherstellen von Standardbibliotheken in Windows 10
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Standardbibliotheken im Windows 10-Datei-Explorer wiederherstellen, falls Sie sie gelöscht haben.
Was verursacht eine Pilzwolke und war die Explosion von Beirut nuklear?
Was verursacht eine Pilzwolke und war die Explosion von Beirut nuklear?
Eine RIESIGE Explosion, die im August 2020 die libanesische Hauptstadt Beirut erschütterte, schuf eine riesige Pilzwolke, die die Stadt in den Schatten stellte. Wir erklären, was eine Pilzwolke verursacht und warum sie nicht pr…
So stellen Sie die benutzerdefinierte Anzeigeskalierung in Windows 10 ein
So stellen Sie die benutzerdefinierte Anzeigeskalierung in Windows 10 ein
Mit den Einstellungen können Sie die benutzerdefinierte Skalierung in Windows 10 einrichten. Es gibt ein Textfeld, in dem Sie einen benutzerdefinierten Wert für die Skalierung angeben können.
Google Nest Cam-Test: Erstaunliche Überwachungskamera liefert Ihnen rund um die Uhr Feed – und lässt Sie die Familie „verfolgen“
Google Nest Cam-Test: Erstaunliche Überwachungskamera liefert Ihnen rund um die Uhr Feed – und lässt Sie die Familie „verfolgen“
GOOGLE hat eine brandneue Nest Cam auf den Markt gebracht – eine Überwachungskamera für zu Hause, die Sie von überall aus ansehen können. Ich habe diese neue Version ausprobiert und bin ernsthaft beeindruckt. Wo war das mein ganzes Leben?
Winaero
Winaero
Am Rande des Feintunings
Laden Sie Symbole von Windows 10 Build 9926 herunter
Laden Sie Symbole von Windows 10 Build 9926 herunter
Laden Sie neue Symbole von Windows 10 Build 9926 im ICO- und PNG-Format herunter.