Haupt Sonstiges Kumulatives Update für Windows 10 v1607, 23. Mai 2019

Kumulatives Update für Windows 10 v1607, 23. Mai 2019

Microsoft veröffentlicht Updates für Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016. Die Updates enthalten eine riesige Liste von Fixes.

actos de bondad al azar para hacer

Microsoft veröffentlicht das Update KB4499177 für Computer mit Windows 10 Version 1607 und Windows Server 2016. Das Update hebt die Betriebssystemversion auf Build 14393.2999 und enthält das folgende Änderungsprotokoll.



Anzeige

Inhalt verstecken Windows 10 Version 1607 KB4499177 (Build OS 14393.2999) Bekannte Probleme in diesem Update Aktualisierungen herunterladen

Windows 10 Version 1607 KB4499177 (Build OS 14393.2999)

  • Aktualisierung wininet.dll um die Neuerstellung von FTP-Steuerungssitzungen (File Transfer Protocol) zu verhindern.
  • Behebt ein Problem, das das Betriebssystem daran hindert, neue Symboldateien zu laden, wenn es auf eine Symboldatei mit einem schlechten Format stößt.
  • Behebt ein Problem beim korrekten Festlegen des Datumstrennzeichens im japanischen kurzen Datumsformat. Weitere Informationen finden Sie unter KB4469068 .
  • Aktualisiert die Zeitzoneninformationen für Marokko.
  • Aktualisiert Zeitzoneninformationen für die Palästinensische Autonomiebehörde.
  • Verbessert die Leistung im Zusammenhang mit Zeichenfolgenvergleichsfunktionen, bei denen die Groß-/Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird, z _stricmp() in der Universal C-Laufzeit.
  • Behebt ein Problem, das zu einem vorübergehenden KRB_AP_ERR_MODIFIED Kerberos-Anmeldefehler in Anwendungen und Diensten führen kann, die für die Verwendung eines gruppenverwalteten Dienstkontos (GMSA) konfiguriert sind. Dieses Problem tritt nach der automatischen Aktualisierung des Kennworts für das Dienstkonto auf.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass eine Anmeldung mit dem Fehler „Falscher Benutzername oder falsches Passwort“ fehlschlägt, wenn ein leeres oder leeres Passwort verwendet wird und Windows Defender Credential Guard aktiviert ist.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass Microsoft Office und andere Anwendungen zur Eingabe eines Kennworts auffordern, nachdem Sie das Kennwort eines Benutzerkontos geändert haben. Dieses Problem tritt auf hybriden Azure Active Directory (AD)-verbundenen Systemen auf.
  • Behebt ein Problem mit BranchCache, wenn es sich im verteilten Cache-Modus befindet. BranchCache verwendet möglicherweise mehr Speicherplatz als für den Neuveröffentlichungscache zugewiesen. Um das Problem vollständig zu beheben, sollten Geräte, die die Speicherplatzzuweisungen überschritten haben, BranchCache mithilfe von leeren netsh branchcache leeren Befehl.
  • Behebt ein Problem, das einen Stop-D1-Fehler verursachen kann, wenn Sie die Arbeitsspeicherkapazität (RAM) einer CPU (Hot Add) auf einer virtuellen Maschine erhöhen.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass Ereignis 7600 im Ereignisprotokoll des DNS-Servers (Domain Name System) einen nicht lesbaren Servernamen enthält.
  • Behebt ein Problem mit Apps, die falsche Audits haben und nicht durch Extranet Smart Lockout geschützt sind, wenn sie mit Active Directory Federation Services (ADFS) RichClient veröffentlicht werden.
  • Behebt ein Problem, bei dem die letzte Anmeldezeit eines lokalen Benutzers nicht aufgezeichnet werden kann, selbst wenn der Benutzer auf die Netzwerkfreigabe des Servers zugegriffen hat.
  • Behebt ein Problem, das Fehler 0x7E verursachen kann, wenn eine NFS-Dateiserverrolle (Network File System) verschoben wird und ein beliebiger Client aktiv ist.
  • Behebt ein Problem mit der Windows Management Instrumentation (WMI)-Klasse, Win32_PhysicalMemory , die 32 GB Arbeitsspeicher ohne Kapazitätswert meldet.
  • Behebt ein Problem mit nach links scrollen im Internet-Explorer.
  • Behebt ein Problem, das dazu führt, dass das Rendern nicht mehr funktioniert Elemente.

Außerdem gibt es eine Liste bekannter Probleme.



Bekannte Probleme in diesem Update

Symptom Problemumgehung
Für Hosts, die von System Center Virtual Machine Manager (SCVMM) verwaltet werden, kann SCVMM keine logischen Switches auflisten und verwalten, die nach der Installation des Updates auf dem Host bereitgestellt werden.

Darüber hinaus, wenn Sie die nicht befolgen empfohlene Vorgehensweise , kann ein Abbruchfehler auftreten vfpext.sys auf die Gastgeber.

  1. Lauf mofcomp auf den folgenden mof-Dateien auf dem betroffenen Host:
    • scvmmswitchportsettings.mof
    • VMMDHCPSvr.mof
  2. Folge dem empfohlene Vorgehensweise beim Patchen, um einen Stoppfehler zu vermeiden vfpext.sys in einer SDN v2-Umgebung (NC-verwaltete Hosts).
Nach der Installation KB4467684 , kann der Clusterdienst möglicherweise nicht mit dem Fehler 2245 (NERR_PasswordTooShort) gestartet werden, wenn die Mindestkennwortlänge der Gruppenrichtlinie mit mehr als 14 Zeichen konfiguriert ist.Legen Sie die Domain-Standardrichtlinie „Mindestkennwortlänge“ auf weniger als oder gleich 14 Zeichen fest.

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update bereitstellen.

Nach der Installation dieses Updates können Probleme bei der Verwendung von Preboot Execution Environment (PXE) auftreten, um ein Gerät von einem WDS-Server (Windows Deployment Services) zu starten, der für die Verwendung von Variable Window Extension konfiguriert ist. Dies kann dazu führen, dass die Verbindung zum WDS-Server während des Herunterladens des Images vorzeitig beendet wird. Dieses Problem betrifft keine Clients oder Geräte, die Variable Window Extension nicht verwenden.Um das Problem zu beheben, deaktivieren Sie die Variable Window Extension auf dem WDS-Server mit einer der folgenden Optionen:

Option 1:
Öffnen Sie eine Administrator-Eingabeaufforderung und geben Sie Folgendes ein:



Wdsutil /Set-TransportServer /EnableTftpVariableWindowExtension:No

Option 2:
Verwenden Sie die Benutzeroberfläche der Windows-Bereitstellungsdienste.

  1. Öffnen Sie die Windows-Bereitstellungsdienste in den Windows-Verwaltungstools.
  2. Erweitern Sie Server und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen WDS-Server.
  3. Öffnen Sie seine Eigenschaften und löschen Sie die Variable Fenstererweiterung aktivieren Feld auf der Registerkarte TFTP.

Möglichkeit 3:
Setzen Sie den folgenden Registrierungswert auf 0:

HKLMSystemCurrentControlSetServicesWDSServerProvidersWDSTFTPEnableVariableWindowExtension.

Starten Sie den WDSServer-Dienst neu, nachdem Sie die Variable Window Extension deaktiviert haben.

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update bereitstellen.

Bestimmte Operationen, wie z umbenennen , die Sie für Dateien oder Ordner ausführen, die sich auf einem Cluster Shared Volume (CSV) befinden, kann mit dem Fehler STATUS_BAD_IMPERSONATION_LEVEL (0xC00000A5) fehlschlagen. Dies tritt auf, wenn Sie den Vorgang auf einem CSV-Eigentümerknoten von einem Prozess aus ausführen, der nicht über Administratorrechte verfügt.Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
  • Führen Sie den Vorgang von einem Prozess aus, der über Administratorrechte verfügt.
  • Führen Sie den Vorgang von einem Knoten aus, der kein CSV-Eigentum hat.

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update bereitstellen.

Nach der Installation dieses Updates und dem Neustart können einige Geräte, auf denen Windows Server 2016 mit aktiviertem Hyper-V ausgeführt wird, in den Bitlocker-Wiederherstellungsmodus wechseln und eine Fehlermeldung „0xC0210000“ erhalten.

Notiz Windows 10, Version 1607, kann auch betroffen sein, wenn Bitlocker und Hyper-V aktiviert sind.

Eine Problemumgehung für dieses Problem finden Sie unter KB4505821 .

Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update bereitstellen.

Aktualisierungen herunterladen

Microsoft empfiehlt dringend, die letztes Servicing-Stack-Update (SSU) für Ihr Betriebssystem, bevor Sie das neueste kumulative Update (LCU) installieren. SSUs verbessern die Zuverlässigkeit des Aktualisierungsprozesses, um potenzielle Probleme bei der Installation der LCU zu mindern. Weitere Informationen finden Sie unter Stack-Updates warten .

Wenn Sie Windows Update verwenden, ist das neueste SSU ( KB4498947 ) wird Ihnen automatisch angeboten. Um das Standalone-Paket für die neueste SSU zu erhalten, suchen Sie danach in der Microsoft Update-Katalog .

Zu Download diese Updates, öffnen Sie Einstellungen -> Update & Wiederherstellung und klicken Sie rechts auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.

Klicken Sie hier, um herauszufinden, welche Windows 10-Version Sie installiert haben.

Quelle: Windows-Update-Verlauf

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am24. Mai 201924. Mai 2019Kategorien Windows 10 Stichworte

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

45 Sozial entfernte Serviceprojektideen
45 Sozial entfernte Serviceprojektideen
Hinzufügen oder Entfernen von Dateitypen aus der Suche in Windows 10
Hinzufügen oder Entfernen von Dateitypen aus der Suche in Windows 10
In Windows 10 können Sie das Betriebssystem dazu bringen, nach bestimmten Dateitypen zu suchen, oder verhindern, dass die Suchfunktion darauf zugreift.
Standarddrucker in Windows 10 festlegen
Standarddrucker in Windows 10 festlegen
Ein Standarddrucker ist der Drucker, an den alle Dokumente standardmäßig zum Drucken gesendet werden. So legen Sie den Standarddrucker in Windows 10 fest.
Neue About:config-Seite und Add-on-Manager in Firefox
Neue About:config-Seite und Add-on-Manager in Firefox
Firefox 67 ist die kommende Version des beliebten Browsers. Derzeit ist es im Nightly-Kanal verfügbar. Es enthält eine aktualisierte about:config-Seite und
Das Mysterium des „Skelettsees“, an dem Hunderte von Menschen in den letzten 1.000 Jahren gestorben sind, lässt Archäologen völlig verblüfft
Das Mysterium des „Skelettsees“, an dem Hunderte von Menschen in den letzten 1.000 Jahren gestorben sind, lässt Archäologen völlig verblüfft
Ein JAHRZEHNTE ALTES Geheimnis um einen unheimlichen Himalaya-See, der mit menschlichen Überresten übersät ist, vertieft sich – wie Wissenschaftler sagen, starben dort Hunderte von Menschen über 1.000 Jahre verteilt. Früher dachte man, dass die …
Fortnite-Sucht: Von Freundschaftsschulden bis hin zu personalisierten Belohnungen enthüllen wir alle geheimen Wege, wie Fortnite Kinder süchtig macht
Fortnite-Sucht: Von Freundschaftsschulden bis hin zu personalisierten Belohnungen enthüllen wir alle geheimen Wege, wie Fortnite Kinder süchtig macht
FORTNITE ist das derzeit größte Spiel und zählt Mitglieder des englischen Fußballkaders und Drake zu seinen Millionen Fans. Aber am Wochenende tauchte eine dunklere Seite auf, als sich herausstellte, dass ein…
Microsoft fügt der Suche in Windows 10 eine Wetterkachel hinzu
Microsoft fügt der Suche in Windows 10 eine Wetterkachel hinzu
Microsoft aktualisiert die Serverseite der Windows-Suche, sodass für einige Benutzer eine neue Wetterkachel angezeigt wird. Es wird direkt im Such-Dashboard angezeigt,