Haupt Sonstiges Aktivieren oder deaktivieren Sie OneDrive Personal Vault

Aktivieren oder deaktivieren Sie OneDrive Personal Vault

So aktivieren oder deaktivieren Sie den persönlichen Tresor in OneDrive in Windows 10

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat Microsoft OneDrive im Juni 2019 mit der neuen Funktion „Personal Vault“ aktualisiert, mit der Sie Dateien in der Cloud sichern können. Es war ursprünglich in Australien, Neuseeland und Kanada erhältlich. Microsoft hat es im Oktober 2019 weltweit verfügbar gemacht.



Anzeige

Personal Vault ist ein geschützter Bereich in OneDrive, auf den Sie nur mit einer starken Authentifizierungsmethode oder einem zweiten Schritt der Identitätsprüfung zugreifen können, wie z. B. Ihrem Fingerabdruck, Gesicht, PIN oder einem Code, der Ihnen per E-Mail oder SMS zugesandt wird. Ihre gesperrten Dateien in Personal Vault verfügen über eine zusätzliche Sicherheitsebene, die sie besser schützt, falls jemand Zugriff auf Ihr Konto oder Ihr Gerät erhält.



Personal Vault erscheint wie ein spezieller Ordner in Ihrem Konto.

juego para viajes largos en coche

Persönlicher OneDrive-Tresor 3

Auf Geräten mit Windows 10 verwendet Microsoft BitLocker, um Ihre in Personal Vault gespeicherten Dateien zu verschlüsseln. Der Inhalt Ihres Personal Vault wird während der Übertragung und im Ruhezustand auf den Microsoft-Servern verschlüsselt.



Personal Vault ist eine kostenlose Funktion ohne Einschränkungen für Office 365-Abonnenten. OneDrive-Benutzer ohne Abonnement können bis zu drei Dateien in diesem geschützten Ordner speichern. Diese Einschränkung macht die Funktion für die meisten OneDrive-Benutzer, die Office 365 nicht abonniert haben, definitiv unbrauchbar.

Tipp: Wenn Sie kein Office 365 Home- oder Personal-Abonnement haben, können Sie mehr als 3 Dateien in einem ZIP-Archiv ablegen und sie in Personal Vault hochladen, um die Beschränkung zu umgehen.

Der persönliche Tresor von OneDrive ist standardmäßig aktiviert. Wenn Sie es nicht verwenden möchten und es loswerden möchten, können Sie es wie folgt deaktivieren.

Hinweis: Das Deaktivieren von Personal Vault löscht alle Dateien, die Sie im Personal Vault-Ordner gespeichert haben, ohne dass sie wiederhergestellt werden können. Bitte seien Sie vorsichtig.

Inhalt verstecken Um OneDrive Personal Vault zu deaktivieren, Um OneDrive Personal Vault zu aktivieren,

Um OneDrive Personal Vault zu deaktivieren,

  1. Öffne das OneDrive-Website und melden Sie sich mit Ihrem Konto beim Dienst an.
  2. Klick auf das Zahnradsymbol für Einstellungen um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  3. Klick auf das Optionen Link im Flyout Einstellungen. OneDrive-Einstellungsoptionen Link OneDrive-Optionen Registerkarte „Persönlicher Tresor“.
  4. Klicken Sie in den Optionen auf die Persönlicher Tresor Registerkarte auf der linken Seite.
  5. Klicke auf Bestätigen Sie Ihre Identität zur Rechten. OneDrive-Optionen überprüfen 1 OneDrive-Optionen überprüfen 2
  6. Verifizieren Sie Ihr Konto mit einer der verfügbaren Methoden. OneDrive-Optionen überprüfen 2 OneDrive Persönlicher Tresor deaktivieren OneDrive Bestätigen Sie, dass Sie den persönlichen Tresor deaktivieren OneDrive-Einstellungsoptionen Link
  7. Klicken Sie abschließend auf die Deaktivieren Link neben Deaktivieren Sie den persönlichen Tresor . OneDrive Personal Vault aktivieren
  8. Bestätigen Sie den Vorgang und Sie sind fertig.

Die Funktion „Persönlicher Tresor“ ist jetzt deaktiviert. Sie können es später jederzeit wieder aktivieren.

Hier erfahren Sie, wie Sie es wieder aktivieren.

Um OneDrive Personal Vault zu aktivieren,

  1. Öffne das OneDrive-Website und melden Sie sich mit Ihrem Konto beim Dienst an.
  2. Klick auf das Zahnradsymbol für Einstellungen um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  3. Klick auf das Optionen Link im Flyout Einstellungen.
  4. Klicken Sie in den Optionen auf die Persönlicher Tresor Registerkarte auf der linken Seite.
  5. Klicken Sie rechts auf Ermöglichen .

Du bist fertig. Der persönliche Tresor ist jetzt aktiviert.

Das ist es.

Artikel von Interesse:

  • Aktivieren oder deaktivieren Sie OneDrive-Synchronisierung im getakteten Netzwerk anhalten
  • So deaktivieren Sie OneDrive in Windows 10
  • Eine offizielle Methode zum Deinstallieren von OneDrive in Windows 10
  • So setzen Sie die OneDrive-Synchronisierung in Windows 10 zurück
  • Aktivieren Sie den Ordnerschutz mit OneDrive in Windows 10
  • Entfernen Sie das OneDrive-Kontextmenü in Windows 10
  • Deaktivieren Sie die OneDrive-Integration in Windows 10
  • Abmelden von OneDrive in Windows 10 (Verbindung mit PC aufheben)
  • Deaktivieren Sie OneDrive Cloud-Symbole im Navigationsbereich in Windows 10
  • Geben Sie Speicherplatz von lokal verfügbaren OneDrive-Dateien frei
  • Erstellen Sie OneDrive-Dateien bei Bedarf automatisch nur online in Windows 10
  • Automatisches Speichern von Dokumenten, Bildern und Desktop auf OneDrive in Windows 10
  • Ändern Sie den Speicherort des OneDrive-Ordners in Windows 10
  • Und mehr !
EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am2. Oktober 2019Kategorien Windows 10 StichworteWindows 10 OneDrive

Interessante Artikel