Haupt Technik Facebook gibt zu, dass es Ihre blockierten Kontakte in der neuesten Datenschutzlücke entsperrt hat

Facebook gibt zu, dass es Ihre blockierten Kontakte in der neuesten Datenschutzlücke entsperrt hat

FACEBOOK hat einen schwerwiegenden Fehler zugegeben, durch den Kontakte entsperrt wurden, die Sie zuvor blockiert hatten.

juegos de construcción de equipos de voleibol

Der Fehler betraf mehr als 800.000 Benutzer auf der ganzen Welt, daher fordert Facebook jetzt alle auf, ihre Sperrlisten sofort zu überprüfen.

2

Wenn Sie betroffen sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die wie folgt aussiehtBildnachweis: Die Sonne / Facebook



Jemanden zu blockieren ist eine großartige Möglichkeit, um zu verhindern, dass Belästigung, Missbrauch oder nervige Inhalte Ihr Facebook-Erlebnis ruinieren.

Und Benutzer vertrauen Facebook, um diese Sperren durchzusetzen: Wenn Sie jemanden blockieren, sollten sie nichts sehen können, was Sie posten.



Leider sagt Facebook, dass es versehentlich blockierte Kontakte sowohl auf Facebook als auch auf dem Messenger-App .

„Wir wissen, dass es wichtig ist, jemanden zu blockieren – und möchten uns entschuldigen und erklären, was passiert ist“, sagte Erin Egan, die bei Facebook für den Datenschutz zuständig ist.

2

Facebook fordert die Benutzer jetzt auf, ihre Sperrlisten zu überprüfen, um sicherzustellen, dass niemand entsperrt wurdeBildnachweis: PA:Presseverband



Wenn Sie jemanden blockieren, bedeutet dies normalerweise, dass er die Dinge, die Sie in Ihrem Profil posten, nicht sehen kann.

Dieser Person ist es auch untersagt, im Messenger Gespräche mit Ihnen zu beginnen oder Sie als Freund hinzuzufügen.

Durch das Blockieren wird die Freundschaft einer Person auch automatisch aufgehoben, wenn Sie zuvor befreundet waren.

Laut Facebook könnte jemand, der aufgrund des Fehlers versehentlich entsperrt wurde, Gespräche über den Messenger begonnen haben.

Aber Facebook sagt, dass keine abgebrochenen Freundesverbindungen wiederhergestellt wurden und die Mehrheit der Leute nur einen blockierten Kontakt entsperrt hatte.

'Das Problem ist jetzt behoben und alle wurden wieder gesperrt', erklärte Egan.

'Betroffene Personen erhalten eine Benachrichtigung auf Facebook, in der sie aufgefordert werden, ihre Sperrliste zu überprüfen.'

las mejores preguntas para hacerle a alguien

Die Benachrichtigung, die Sie erhalten, wird wie folgt angezeigt: „Wir haben kürzlich ein technisches Problem mit den von Ihnen blockierten Personen gefunden und behoben. Mehr erfahren.'

Wenn Sie auf die Benachrichtigung klicken, gelangen Sie zu einer Seite, auf der erklärt wird, dass der Fehler zwischen dem 29. Mai und dem 5. Juni live war.

Auf der Seite wird auch genau erklärt, wer entsperrt wurde und dass die Person jetzt erneut gesperrt wurde.

Das Entsperren von Kontakten ohne Erlaubnis ist ein großer Fehler von Facebook.

Sogar Egan räumt in ihrer Erklärung ein, dass das Blockierungstool sehr sensibel ist: „Es gibt viele Gründe, warum Leute eine andere Person auf Facebook blockieren.

„Zum Beispiel kann sich ihre Beziehung geändert haben oder sie möchten eine Pause einlegen, wenn jemand Inhalte postet, die sie als störend empfinden.

'Andere Gründe sind schwerwiegender, wie Belästigung oder Mobbing.'

mujeres leyendo la biblia

Das Eingeständnis erfolgt nur wenige Monate, nachdem Facebook in einen weiteren großen Datenschutzskandal verwickelt war.

Das soziale Netzwerk wurde entlarvt, weil es die persönlichen Informationen von mehr als deren Posts an die weite Welt weitergegeben hatte – obwohl sie auf 'nur Freunde' hätten eingestellt werden sollen.

Später in diesem Monat wurde bekannt, dass Facebook eine weitere massive Datenpanne erlitten hatte, die die Details von 120 Millionen Benutzern enthüllte.

Ein Sicherheitsforscher hat Facebook geoutet, weil er eine Persönlichkeitsquiz-App tips@the-sun.co.uk oder telefonisch unter 0207 782 4368 zugelassen hat. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Clevere Mütter haben einen genialen iPhone-Trick enthüllt, von dem Eltern sagen, dass er ein Lebensretter ist. Mit dem Hack können Sie den Touchscreen auf einem iPhone oder iPad sperren – ohne das Display auszuschalten. Es…
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Microsoft Edge für Android hat die lang erwartete Möglichkeit erhalten, Registerkarten und Ihren Browserverlauf zwischen Geräten zu synchronisieren. Das Feature erschien
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
Machen Sie mit diesen Tipps, Designs und Themen das schnellste und am besten gestaltete Kiefernholz-Derby-Auto.
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
In der zuvor veröffentlichten Windows 11 Build 22533 hat Microsoft die uralte zehn Jahre alte Lautstärkeanzeige endlich überarbeitet. Windows 11 nervt nicht mehr
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18-Fans haben einen frühen Einblick in den Soundtrack des Spiels erhalten – und er ist ziemlich anständig. Ein Spieler, dem Zugang zur FIFA 18-Beta gewährt wurde, hat die Spuren auf der FIFA…
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Erfahren Sie, wie Sie unsere Sperrfunktion verwenden, um zu verhindern, dass sich Teilnehmer anmelden und dann basierend auf dem Datum bearbeiten oder löschen.
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
So überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10 BitLocker ist eine der wichtigsten Datenschutztechnologien in Windows 10. BitLocker kann verschlüsseln