Haupt Sonstiges Google Chrome 72 veröffentlicht

Google Chrome 72 veröffentlicht

Eine neue Version des beliebtesten Webbrowsers Google Chrome wurde veröffentlicht. Google Chrome 72 ist jetzt für Windows, Linux, Mac und Android verfügbar. Chrome verfügt über ein minimalistisches Design und eine sehr leistungsstarke, schnelle Web-Rendering-Engine „Blink“, um Ihr Surferlebnis schneller, sicherer und einfacher zu machen.

¿Cuáles son las fechas de los signos del zodíaco?

Anzeige



Google Chrome-Banner

Google Chrome ist der beliebteste Webbrowser, der für alle wichtigen Plattformen wie Windows, Android und Linux existiert. Es verfügt über eine leistungsstarke Rendering-Engine, die alle modernen Webstandards unterstützt.

Tipp: Holen Sie sich 8 Miniaturansichten auf der Seite „Neuer Tab“ in Google Chrome



Chrome 72.0.3626.81 enthält eine Reihe von Korrekturen und Verbesserungen sowie unzählige Änderungen an Web-APIs und unterstützten Protokollen. Hier sind die wichtigsten Änderungen in dieser Version.

Inhalt verstecken Entfernen Sie das HTTP-basierte Pinning öffentlicher Schlüssel Entfernen Sie Rendering-FTP-Ressourcen Verwerfen Sie TLS 1.0 und TLS 1.1 Picture-in-Picture (PiP) ist jetzt standardmäßig aktiviert Download links

Entfernen Sie das HTTP-basierte Pinning öffentlicher Schlüssel

HTTP-Based Public Key Pinning (HPKP) sollte es Websites ermöglichen, einen HTTP-Header zu senden, der einen oder mehrere der in der Zertifikatskette der Website vorhandenen öffentlichen Schlüssel anheftet. Leider hat es eine sehr geringe Akzeptanz, und obwohl es Sicherheit gegen die Falschausstellung von Zertifikaten bietet, birgt es auch Risiken Denial-of-Service und feindliches Pinning . Aus diesen Gründen wird diese Funktion entfernt.

Entfernen Sie Rendering-FTP-Ressourcen

FTP ist ein nicht-sicherbares Legacy-Protokoll. Wenn auch noch der Linux-Kernel dabei ist Abwanderung davon , es ist Zeit weiterzugehen. Ein Schritt in Richtung Verwerfen und Entfernen besteht darin, Rendering-Ressourcen von FTP-Servern zu verwerfen und sie stattdessen herunterzuladen. Chrome generiert weiterhin Verzeichnislisten, aber alle Nicht-Verzeichnislisten werden heruntergeladen und nicht im Browser gerendert.



Verwerfen Sie TLS 1.0 und TLS 1.1

TLS (Transport Layer Security) ist das Protokoll, das HTTPS sichert. Es hat eine lange Geschichte, die bis zum fast zwanzig Jahre alten TLS 1.0 und seinem noch älteren Vorgänger SSL zurückreicht. Sowohl TLS 1.0 als auch 1.1 haben eine Reihe von Schwächen.

  • TLS 1.0 und 1.1 verwenden MD5 und SHA-1, beides schwache Hashes, im Transkript-Hash für die Fertigmeldung.
  • TLS 1.0 und 1.1 verwenden MD5 und SHA-1 in der Serversignatur. (Hinweis: Dies ist nicht die Signatur im Zertifikat.)
  • TLS 1.0 und 1.1 unterstützen nur RC4- und CBC-Chiffren. RC4 ist kaputt und wurde inzwischen entfernt. Die Konstruktion des CBC-Modus von TLS ist fehlerhaft und war anfällig für Angriffe.
  • Die CBC-Chiffren von TLS 1.0 bauen ihre Initialisierungsvektoren außerdem falsch auf.
  • TLS 1.0 ist nicht mehr PCI-DSS-konform.

Die Unterstützung von TLS 1.2 ist eine Voraussetzung, um die oben genannten Probleme zu vermeiden. Die TLS-Arbeitsgruppe hat TLS 1.0 und 1.1 als veraltet markiert. Chrome hat diese Protokolle jetzt auch als veraltet markiert. Die Entfernung wird in Chrome 81 (Anfang 2020) erwartet.

Picture-in-Picture (PiP) ist jetzt standardmäßig aktiviert

Picture-in-Picture (PiP) ist jetzt standardmäßig in Chrome für Linux, Mac und Windows aktiviert. Auf diese Weise können Sie Videos in einem schwebenden Fenster (immer über anderen Fenstern) ansehen, sodass Sie während der Interaktion mit anderen Websites oder Anwendungen ein Auge darauf haben, was Sie gerade ansehen. Hinweis: Das schwebende PiP-Fenster funktioniert, wenn eine Webseite verwendet wird Bild im Bild API. Für Websites, die die erwähnte API nicht unterstützen, können Sie verwenden die folgende Erweiterung .

Download links

Web-Installer: Google Chrome Web 32-Bit | Google Chrome 64-Bit
MSI/Enterprise-Installationsprogramm: Google Chrome MSI-Installer für Windows

Hinweis: Das Offline-Installationsprogramm unterstützt die automatische Update-Funktion von Chrome nicht. Wenn Sie es auf diese Weise installieren, werden Sie gezwungen, Ihren Browser immer manuell zu aktualisieren.

Quelle: Google/Pete LePage

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folgen Sie ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am30. Januar 2019Kategorien Google Chrome StichworteGoogle Chrome 72

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Deaktivieren Sie Kontextmenüs im Startmenü in Windows 10
Deaktivieren Sie Kontextmenüs im Startmenü in Windows 10
In neueren Windows 10-Builds können Sie die Kontextmenüs für Apps und Kacheln im Startmenü für alle Benutzer deaktivieren. Es gibt eine neue Gruppenrichtlinienoption, mit der die Einschränkung auf das Startmenü angewendet werden kann.
Wiederherstellen von Standardbibliotheken in Windows 10
Wiederherstellen von Standardbibliotheken in Windows 10
In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Standardbibliotheken im Windows 10-Datei-Explorer wiederherstellen, falls Sie sie gelöscht haben.
Was verursacht eine Pilzwolke und war die Explosion von Beirut nuklear?
Was verursacht eine Pilzwolke und war die Explosion von Beirut nuklear?
Eine RIESIGE Explosion, die im August 2020 die libanesische Hauptstadt Beirut erschütterte, schuf eine riesige Pilzwolke, die die Stadt in den Schatten stellte. Wir erklären, was eine Pilzwolke verursacht und warum sie nicht pr…
So stellen Sie die benutzerdefinierte Anzeigeskalierung in Windows 10 ein
So stellen Sie die benutzerdefinierte Anzeigeskalierung in Windows 10 ein
Mit den Einstellungen können Sie die benutzerdefinierte Skalierung in Windows 10 einrichten. Es gibt ein Textfeld, in dem Sie einen benutzerdefinierten Wert für die Skalierung angeben können.
Google Nest Cam-Test: Erstaunliche Überwachungskamera liefert Ihnen rund um die Uhr Feed – und lässt Sie die Familie „verfolgen“
Google Nest Cam-Test: Erstaunliche Überwachungskamera liefert Ihnen rund um die Uhr Feed – und lässt Sie die Familie „verfolgen“
GOOGLE hat eine brandneue Nest Cam auf den Markt gebracht – eine Überwachungskamera für zu Hause, die Sie von überall aus ansehen können. Ich habe diese neue Version ausprobiert und bin ernsthaft beeindruckt. Wo war das mein ganzes Leben?
Winaero
Winaero
Am Rande des Feintunings
Laden Sie Symbole von Windows 10 Build 9926 herunter
Laden Sie Symbole von Windows 10 Build 9926 herunter
Laden Sie neue Symbole von Windows 10 Build 9926 im ICO- und PNG-Format herunter.