Haupt Technik Google Home vs Amazon Echo – Welchen Smart Speaker sollten Sie heute kaufen?

Google Home vs Amazon Echo – Welchen Smart Speaker sollten Sie heute kaufen?

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um in einen intelligenten Lautsprecher zu investieren, aber welchen brauchen Sie: Amazon Echo oder Google Home?

Wir haben beide Lautsprecher schließlich getestet und sind der Meinung, dass wir Ihnen bei der Auswahl des perfekten KI-betriebenen Lautsprechers für Ihr Zuhause helfen können.

9

Im Bild: Googles Flaggschiff-Home-Lautsprecher und Amazons Einstiegsmodell Dot



Google Home vs Amazon Echo – was sind das und welche verschiedenen Versionen können Sie kaufen?

Google Home und Amazon Echo sind beides smarte Lautsprecher: Sie können Musik abspielen, aber auch eine ganze Reihe von Aufgaben per Sprachsteuerung erledigen.

Sagen Sie einfach etwas laut zu einem von ihnen, und sie werden ihr Bestes tun, um Ihnen zu helfen – von der Überprüfung der Nachrichten oder des Wetters über die Bestellung einer Pizza bei Domino's bis hin zum Ausschalten des Lichts zu Hause.



Die Lautsprecher von Amazon werden von Alexa betrieben, während Google den Google Assistant verwendet, aber im Grunde genommen das gleiche Konzept – ein virtueller Helfer, der mit Ihrem Smart Home verbunden ist.

9

Amazons Echo der 2. Generation kommt mit einer coolen StoffhautBildnachweis: AP: Associated Press

Amazon hat das Spiel zuerst betreten, daher steht eine größere Auswahl an Lautsprechern zur Verfügung.



ideas de juegos navideños para niños de kindergarten

Dazu gehören die Amazon Echo (89,99 €), die Echopunkt (49,99 €), die Echo Plus (139,99 €), die Echo-Spot (119,99 €) und die Echo-Show (199,99 €).

Dot und Plus sind kleinere bzw. größere Versionen des Echos, während Spot und Show als zusätzliches Extra über integrierte Displays verfügen.

Google bietet derzeit nur die Google Home (£129) und die Google Home Mini (£49), von denen keines einen Bildschirm hat.

9

Das Google Home ist in verschiedenen attraktiven Grundfarben erhältlich

Design und Spezifikationen von Google Home vs. Amazon Echo

Googles Home ist ein leicht gewölbtes Pod mit abgeschrägter Oberseite und wird mit einem attraktiven Stoffboden geliefert. Der Home Mini ist eine kleinere, scheibenförmige Kapsel, die mit dem gleichen schicken Stoff bezogen ist.

Die Echo-Lautsprecher von Amazon sind harte Zylinder – oder im Fall des neuen Echo weich –, die in der Höhe variieren, je nachdem, wie viel Sie ausgeben möchten.

Für die bildschirmfüllenden Modelle: Amazon hat sich bei der Show für ein kastenförmiges Design im TV-Stil entschieden, das anständig genug aussieht. Aber der kleinere, kugelförmige Echo Spot ist der wahre Designsieger und sieht in jedem Raum großartig aus.

9

Der Amazon Echo Show verfügt über einen großen Bildschirm, der ihn von konkurrierenden Smart Speakern unterscheidet

Das Google Home ist wahrscheinlich das insgesamt attraktivere Gerät, aber Amazon bietet eine bessere Auswahl an Optionen für Ihren Geschmack.

Klanglich verfügt das neue Echo über einen 2,5-Zoll-Lautsprecher und einen kleinen Hochtöner, der raumfüllenden Klang liefert.

9

Googles Home Mini ist eine kleine scheibenförmige Kapsel, die in verschiedenen Farben erhältlich istBildnachweis: PA:Presseverband

Das Google Home hingegen verfügt über einen 2-Zoll-Audiotreiber und zwei 2-Zoll-Passivradiatoren. Ähnlich beeindruckend, auch wenn die Stimme des Google Assistant etwas kratziger klingt als die von Alexa.

Funktionen von Google Home vs. Amazon Echo – Was können Alexa und Google Assistant tun?

Sowohl Google Home als auch Amazon Echo können weitgehend ähnliche Aufgaben ausführen – die Uhrzeit anzeigen oder einen intelligenten Thermostat steuern.

Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Lautsprechern.

9

Der Echo Dot ist der kleinste verfügbare Amazon-LautsprecherBildnachweis: AP: Associated Press

Der große Vorteil von Amazon ist seine riesige Basis an „Fähigkeiten“ – Befehle, die von anderen Unternehmen entwickelt wurden, um mit Alexa zu arbeiten.

Da es als erstes auf den Markt kam, bot Amazon beispielsweise die Möglichkeit an, ein Uber mit Ihrer Stimme vor allen anderen zu bestellen.

Dieser Vorsprung bedeutet, dass Amazon eine wirklich beeindruckende Trickkiste im Ärmel hat – aber Google könnte irgendwann aufholen.

Der große Vorteil von Google ist seine unglaubliche künstliche Intelligenz, Google Assistant.

9

Google hat den ursprünglichen Home-Lautsprecher im Mai 2016 angekündigtCredit: Google

Das Unternehmen verarbeitet jeden Tag unermessliche Datenmengen und kann so einen virtuellen Assistenten anbieten, der (1) sich natürlich anfühlt und (2) mit allen Apps funktioniert, die Sie bereits verwenden.

Wenn Sie ein Android-Smartphone besitzen oder einen Google-Kalender verwenden, kann Assistant Ihnen personalisierte Informationen anbieten – beispielsweise Ihre Pläne für den Tag.

Auch bei kontextbezogenen Fragen ist der Google Assistant besser. Wenn Sie also fragen, in welchen Filmen Keanu Reeves mitgespielt hat? und fragen Sie dann „Wie alt ist er?“, weiß der Assistent, dass Ihre zweite Frage immer noch Keanu Reeves betrifft.

9

Amazons originaler Echo debütierte erstmals im Jahr 2014, während der neuere Echo Spot erst im Januar 2018 nach Großbritannien kam

10 Dinge, die Sie bei der ersten Einrichtung Ihres Amazon Echo tun sollten

Google Home vs Amazon Echo Urteil – welches sollten Sie kaufen?

Hier gibt es keine richtige oder falsche Antwort – beide Unternehmen haben erstaunliche intelligente Lautsprecher entwickelt.

Für die Musikwiedergabe funktionieren beide Geräte als Lautsprecher einwandfrei.

9

Amazon verkauft derzeit in Großbritannien fünf verschiedene Smart Speaker, während Google nur zwei anbietet

Amazon bietet eine bessere Designauswahl, aber Google wird mit ziemlicher Sicherheit auch seine Spin-off-Modelle nachziehen.

Wo Amazon wirklich gewinnt, ist der Preis – das wichtigste Echo unterbietet das Home um etwa £ 40 – aber wenn Sie ein eingefleischter Googler sind, werden Sie die zusätzlichen Kosten möglicherweise nicht abschrecken.

Wenn Sie allgemeinere Chats mit Ihrem Lautsprecher suchen oder regelmäßig die Dienste von Google nutzen, ist ein Home wahrscheinlich das Richtige für Sie.

Aber wenn Sie lieber ein ganzes Smart Home voller Gadgets hochfahren möchten, haben Alexa und das Echo derzeit wohl die Nase vorn.

Auf jeden Fall werden Sie mit jedem Smart Speaker, den Sie kaufen, wahrscheinlich glücklich, denn beides sind revolutionäre Gadgets, die uns einen Einblick in die Smart Home-Zukunft geben.


Finden Sie Amazon-Rabatt- und Angebotscodes mit The Sun-Gutscheinen


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Riesiger PayPal-E-Mail-Betrug zielt auf TAUSENDE von Briten ab – Polizei verrät, wie man ihn erkennt
Riesiger PayPal-E-Mail-Betrug zielt auf TAUSENDE von Briten ab – Polizei verrät, wie man ihn erkennt
AKTION Betrug warnt die Öffentlichkeit vor betrügerischen E-Mails, die angeblich von PayPal stammen. Die nationale Meldestelle des Vereinigten Königreichs für Betrug hat über 1.000 Berichte über Personen erhalten, die die…
Cosmos-Design von Windows 8
Cosmos-Design von Windows 8
Das Kosmos-Design bietet sehr schöne Weltraum-Hintergrundbilder. Um das Cosmos-Design zu erhalten, klicken Sie unten auf den Download-Link und dann auf Öffnen. Dies gilt für die
Die Microsoft Movies & TV-App wurde mit der Fotobearbeitung aktualisiert
Die Microsoft Movies & TV-App wurde mit der Fotobearbeitung aktualisiert
Microsoft hat seine Erstanbieter-Apps, die in Windows 10 ausgeliefert werden, regelmäßig aktualisiert. Nach der Einführung einer Option, Ihre Videos immer im Vollbildmodus abzuspielen,
Windows 10 Build 21390 mit einem neuen Task-Manager-Symbol veröffentlicht
Windows 10 Build 21390 mit einem neuen Task-Manager-Symbol veröffentlicht
Microsoft hat heute Windows 10 Insider Preview Build 21390 für Insider im Dev Channel veröffentlicht. Laut Ankündigung kommt es nun mit neuen Icons
Ändern Sie das Datenträgernutzungslimit für Offlinedateien in Windows 10
Ändern Sie das Datenträgernutzungslimit für Offlinedateien in Windows 10
Die Speicherplatzbegrenzung für Offlinedateien in Windows 10 definiert die Größe und Anzahl der Offlinedateien, die auf Ihrem Computer im Ordner C:WindowsCSC gespeichert sind.
Das Durchgreifen der Kodi-Box geht weiter, da kostenlose Filmstreams nach der Sperrung der Premier League möglicherweise gelöscht werden
Das Durchgreifen der Kodi-Box geht weiter, da kostenlose Filmstreams nach der Sperrung der Premier League möglicherweise gelöscht werden
PIRATEN, die eine Roku-Box verwenden, um Sport zu schauen, haben vom Hersteller eine Abmahnung und eine Warnung erhalten, dass sie den illegalen Stream in Kürze blockieren könnten. Mit Roku-Boxen können Sie digitale Pr…
Was ist Alexa? Hier ist die ultimative Anleitung zu den Amazon Echo Smart Speakern
Was ist Alexa? Hier ist die ultimative Anleitung zu den Amazon Echo Smart Speakern
Hören Sie immer wieder von Amazon Alexa, aber immer noch ein bisschen ahnungslos darüber, was es ist und wie das alles funktioniert? Wir haben eine einfache Anleitung zu Amazon Alexa und den Amazon Echo-Lautsprechern, um die Dinge zu klären…