Haupt Sonstiges So ändern Sie die UAC-Einstellungen in Windows 10

So ändern Sie die UAC-Einstellungen in Windows 10

Seit Windows Vista hat Microsoft eine neue Sicherheitsfunktion namens User Account Control (UAC) hinzugefügt. Es versucht zu verhindern, dass bösartige Apps potenziell schädliche Dinge auf Ihrem PC tun. Bevor die Aktion auf Administratorebene (erhöht) zugelassen wird, bittet UAC den Benutzer um Erlaubnis, damit fortzufahren, oder bricht die Anforderung ab. UAC hat einige Einstellungen, die sein Verhalten beeinflussen können. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie Sie diese Einstellungen in Windows 10 ändern können.

Anzeige

Die UAC-Einstellungen befinden sich in der „klassischen“ Systemsteuerung in Windows 10. Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zur Kategorie:



ideas de recaudación de fondos para adolescentes
|_+_|

Drücke den Ändern Sie die Einstellungen der Benutzerkontensteuerung Link links:

Windows 10 Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändernDas Einstellungen der Benutzerkontensteuerung Fenster erscheint auf dem Bildschirm:



Windows 10 Fenster Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern Windows 10 Fenster Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändernAuf der linken Seite sehen Sie einen vertikalen Schieberegler, der die UAC-Einstellungen steuert. Es hat vier vordefinierte Positionen:

  • Niemals benachrichtigen
  • Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Desktop nicht dimmen)
  • Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Standard)
  • Benachrichtigen Sie mich immer

Diese Einstellungen ändern das UAC-Verhalten auf unterschiedliche Weise.

Inhalt verstecken Nie benachrichtigen (deaktiviert UAC) Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Desktop nicht dimmen) Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Standard) Benachrichtigen Sie mich immer So optimieren Sie die UAC-Einstellungen über die Registrierung Stellen Sie die Einstellung „Nie benachrichtigen“ wie folgt ein: Für 'Benachrichtige mich ...' ohne Bildschirmdimmung sollten die Werte wie folgt sein: Für 'Benachrichtige mich ...' mit Bildschirmdimmung sollten die Werte wie folgt sein: Legen Sie für „Immer benachrichtigen“ die folgenden Werte fest:

Nie benachrichtigen (deaktiviert UAC)

Die Option „Nie benachrichtigen“ deaktiviert UAC und deaktiviert Sicherheitswarnungen. UAC verfolgt keine Apps. Ich empfehle Ihnen nicht, diese UAC-Ebene zu verwenden, es sei denn, Sie verstehen genau, warum Sie UAC deaktivieren müssen. Es ist die unsicherste Option. Bitte lesen Sie den folgenden Artikel: So deaktivieren und deaktivieren Sie UAC in Windows 10 .



Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Desktop nicht dimmen)

Diese Einstellung ist fast wie die Standardeinstellung. Wenn eine App Änderungen auf Systemebene anfordert, wird die entsprechende Sicherheitswarnung angezeigt, der Bildschirm wird jedoch hinter dem Warndialogfeld nicht dunkel. Da der Bildschirm nicht abgeblendet ist, können schädliche Apps mit dem UAC-Sicherheitsdialogfeld interagieren und versuchen, automatisch auf Ja zu klicken, um die Aktion fortzusetzen. Das Deaktivieren des sicheren Desktops ist also eine potenzielle Sicherheitslücke, da einige Apps die Anfrage für Sie bestätigen und Ihr Betriebssystem und Ihre Daten beschädigen können.

Wenn Sie mit einem eingeschränkten/Standard-Benutzerkonto arbeiten und diese UAC-Ebene verwenden, müssen Sie möglicherweise Administratorkonto-Anmeldeinformationen (Benutzername und Kennwort) angeben, um sie zu erhöhen.

Nur benachrichtigen, wenn Apps versuchen, Änderungen an meinem Computer vorzunehmen (Standard)

Diese Einstellung ist standardmäßig in Windows 8.1 festgelegt. Wenn eine App die Erlaubnis zum Ausführen einer potenziell schädlichen Aktion anfordert, sehen Sie die entsprechende Sicherheitswarnung und der gesamte Bildschirm wird hinter dem UAC-Bestätigungsdialog abgeblendet. Wenn der Bildschirm abgeblendet ist, können keine anderen Apps auf dieses Dialogfeld zugreifen, sodass nur der Benutzer damit interagieren kann, um die Anfrage zu bestätigen oder abzulehnen.

Benachrichtigen Sie mich immer

Diese Einstellung ist die sicherste (und lästigste). Wenn es aktiviert ist, zeigt UAC jedes Mal Benachrichtigungen an, wenn eine App versucht, systemweite Änderungen an den Betriebssystemeinstellungen vorzunehmen, oder sogar wenn der Benutzer versucht, die erforderlichen Windows-Einstellungen zu konfigurierenAdministratorrechte. Neben der UAC-Eingabeaufforderung wird der gesamte Bildschirm gedimmt. Wenn Sie mit einem eingeschränkten Benutzerkonto arbeiten, müssen Sie möglicherweise Anmeldeinformationen für das Administratorkonto angeben.

So optimieren Sie die UAC-Einstellungen über die Registrierung

UAC-Einstellungen werden im folgenden Registrierungsschlüssel gespeichert:

|_+_|

Dort müssen Sie die folgenden vier DWORD-Werte anpassen:

  • ConsentPromptBehaviorAdmin
  • ConsentPromptBehaviorUser
  • LUA aktivieren
  • PromptOnSecureDesktop

Stellen Sie die Einstellung „Nie benachrichtigen“ wie folgt ein:

  • ConsentPromptBehaviorAdmin=0
  • ConsentPromptBehaviorUser=0
  • EnableLUA=1
  • PromptOnSecureDesktop=0
    Windows 10 optimiert die UAC-Einstellungen in der Registrierung Windows 10 optimiert die UAC-Einstellungen in der Registrierung

Für 'Benachrichtige mich ...' ohne Bildschirmdimmung sollten die Werte wie folgt sein:

  • ConsentPromptBehaviorAdmin=5
  • ConsentPromptBehaviorUser=3
  • EnableLUA=1
  • PromptOnSecureDesktop=0
    Windows 10 benachrichtigen ohne Dimmen Windows 10 benachrichtigen ohne Dimmen

Für 'Benachrichtige mich ...' mit Bildschirmdimmung sollten die Werte wie folgt sein:

  • ConsentPromptBehaviorAdmin=5
  • ConsentPromptBehaviorUser=3
  • EnableLUA=1
  • PromptOnSecureDesktop=1
    Windows 10 benachrichtigt mit Dimmen Windows 10 benachrichtigt mit Dimmen

Legen Sie für „Immer benachrichtigen“ die folgenden Werte fest:

  • ConsentPromptBehaviorAdmin=2
  • ConsentPromptBehaviorUser=3
  • EnableLUA=1
  • PromptOnSecureDesktop=1
    Windows 10 jedes Mal benachrichtigen Windows 10 jedes Mal benachrichtigen

Nachdem Sie diese Werte geändert haben, müssen Sie Windows neu starten, damit die Änderungen wirksam werden. Das ist es. Dieses Tutorial gilt auch für Windows 8 und Windows 8.1.

recaudar dinero para viajes misioneros
EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folgen Sie ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am8. März 2016Kategorien Windows 10 StichworteUAC-Einstellungen in Windows 10 ändern,

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Das erstaunliche iOS 14-Update kommt auf das iPhone – aber nur DIESE Modelle werden es bekommen
Das erstaunliche iOS 14-Update kommt auf das iPhone – aber nur DIESE Modelle werden es bekommen
APPLE bringt ein riesiges neues Update für dein iPhone heraus – aber nur einige Modelle werden es bekommen. Jeder, der ein älteres iPhone besitzt, kann das neue iOS 14-Upgrade nicht einpacken. Apples Handy-Soft…
Gruselige „Zombie-Schnecke“ blinkt grün und orange, während ein in den Augapfel eindringender Parasit die zum Scheitern verurteilte Kreatur zwingt, sich selbst zu töten
Gruselige „Zombie-Schnecke“ blinkt grün und orange, während ein in den Augapfel eindringender Parasit die zum Scheitern verurteilte Kreatur zwingt, sich selbst zu töten
Eine gruselige Zombieschnecke mit grün-orange blinkenden Hörnern wurde vor der Kamera gefangen. Experten sagen, dass die Schnecke von einem parasitären Plattwurm übernommen wurde, der jeden Monat ihre ...
YouTube fügt NEUEN Videotyp namens Clips hinzu – und es ist genau wie Twitch
YouTube fügt NEUEN Videotyp namens Clips hinzu – und es ist genau wie Twitch
YOUTUBE hat einen neuen Videotyp namens Clip hinzugefügt. Sie stammen aus Live-Streaming-Videos und dauern zwischen fünf und 60 Sekunden. Es ist eine Kombination aus Kurzform v…
Vivaldi hat die Funktion zum automatischen Neuladen von Registerkarten
Vivaldi hat die Funktion zum automatischen Neuladen von Registerkarten
Der heutige Entwickler-Snapshot des weltweit leistungsfähigsten Webbrowsers unter den Chromium-basierten Projekten, Vivaldi, hat einen der großartigsten und einzigartigsten zurückgebracht
So blockieren Sie Pornoseiten auf Ihrem Computer und Telefon – eine Anleitung zur Online-Kindersicherung und den Google-Einstellungen
So blockieren Sie Pornoseiten auf Ihrem Computer und Telefon – eine Anleitung zur Online-Kindersicherung und den Google-Einstellungen
Die Sicherheit der Kinder beim Internetzugang zu gewährleisten, liegt in der Verantwortung aller Eltern. Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder unbesorgt surfen können … …
Project xCloud für Windows wird Touch- und Gyro-Steuerung unterstützen
Project xCloud für Windows wird Touch- und Gyro-Steuerung unterstützen
Microsoft arbeitet derzeit aktiv an einer „Project xCloud“-App für Windows 10. Diese App wird mehreren Zwecken dienen. Zunächst wird es als Client arbeiten
Stichwort: Aero-Glas
Stichwort: Aero-Glas