Haupt Sonstiges So deaktivieren Sie Cortana-Tipps (Leckerbissen) in Windows 10

So deaktivieren Sie Cortana-Tipps (Leckerbissen) in Windows 10

Neuere Windows 10-Versionen verfügen über eine neue Cortana-Funktion – Leckerbissen für die Taskleiste. Es ermöglicht Cortana, Sie nicht nur an Ihre geplanten Veranstaltungen und Termine zu erinnern und Ihnen Vorschläge zu machen, sondern Ihnen auch verschiedene Gedanken, Tipps und Grüße direkt im Suchfeld in der Taskleiste zu liefern. Beispielsweise kann Cortana Sie mit „Guten Morgen!“ begrüßen. über die Taskleiste. Wenn Sie mit dieser Funktion nicht zufrieden sind, können Sie sie einfach deaktivieren.

cosas para pedirle a la gente que las conozca

Anzeige


Cortana ist ein virtueller Assistent, der mit Windows 10 gebündelt ist. Cortana wird als Suchfeld oder Symbol in der Taskleiste angezeigt. Es hat eine enge Integration mit der Suchfunktion in Windows 10.

Cortana kann sehr nützlich sein. Beispielsweise können Sie Cortana bitten, Informationen nachzuschlagen oder sogar das Betriebssystem mit Ihrer Sprache herunterzufahren. Außerdem können Sie Cortana für einfache Berechnungen verwenden. Der Redmonder Softwareriese verbessert Cortana ständig und fügt immer mehr nützliche Funktionen hinzu.



Für kommende Windows 10-Versionen ist eine neue schwebende Cortana-Benutzeroberfläche zusammen mit einem neuen Design des Taskleistenbereichs geplant. Die Testversion der schwebenden Suchleiste kann in Windows 10 Build 17046 Insider Preview aktiviert werden.

Cortana funktioniert am besten, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Um Ihnen personalisierte Erfahrungen zu bieten, erfasst Cortana bestimmte Daten wie Ihre Suchanfragen, Kalenderereignisse, Kontakte und Ihren Standort. Neben Windows-Geräten kann Cortana auf Android und iOS installiert werden.



Zusätzlich zu den Leckerbissen der Taskleiste kann Cortana dasselbe durch Toastbenachrichtigungen anzeigen. Wenn Sie auch keine Verwendung dafür finden oder sie als störend empfinden, können Sie diese Funktion deaktivieren.

So deaktivieren Sie Cortana-Tipps (Leckerbissen) in Windows 10 , Mach Folgendes.

  1. Klicken Sie auf das Suchfeld in der Taskleiste, um Cortana zu öffnen
  2. Klicken Sie im Such-Flyout auf das Notizbuch-Symbol. Registerkarte „Fähigkeiten verwalten“ von Cortana Notebook
  3. Wechseln Sie in Notebook zur Registerkarte „Skills verwalten“. Cortana-Notizbuch Cotana-Hilfeelement Cortana Notebook Cotana Leckerbissen deaktivieren
  4. Scrollen Sie dort in der Liste der Fähigkeiten bis zum letzten Element. Cortana-Tipps . Cortana Notebook Cotana Tipps zum Anpassen
  5. Deaktivieren Sie die Option Alle Karten und Benachrichtigungen .

Alternativ können Sie einzelne Optionen für Karten, Benachrichtigungen und Skills deaktivieren.



Du bist fertig!

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folgen Sie ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am17. März 2018Kategorien Windows 10 StichworteLeckerbissen zum Deaktivieren von Cortana , Tipps zum Deaktivieren von Cortana , Windows 10 Cortana

Interessante Artikel