Haupt Technik Microsoft macht Sony für das Fehlen von Fortnite-Crossplay für Xbox One- und PS4-Spieler verantwortlich

Microsoft macht Sony für das Fehlen von Fortnite-Crossplay für Xbox One- und PS4-Spieler verantwortlich

MICROSOFT hat Sony dafür verantwortlich gemacht, das Crossplay von Fortnite Battle Royale zwischen Xbox- und PS4-Spielern blockiert zu haben.

Der Gaming-Riese hat seinen japanischen Rivalen wegen des Schritts verprügelt, der die Fans enttäuscht hat.

1

Fortnite Battle Royale ist ein äußerst beliebtes Videospiel, das völlig kostenlos gespielt werden kannCredit: Epische Spiele



Die Macher von Fortnite haben kürzlich bestätigt, dass Xbox- und PlayStation-Spieler doch nicht gegeneinander spielen können – trotz der Hoffnungen der Fans, dass dies möglich wäre.

Epic Games schien ursprünglich darauf hinzuweisen, dass Cross-Play für das Multiplayer-Spiel über die beiden Konsolen hinweg kommen könnte, aber jetzt scheint dies nicht der Fall zu sein.



Erst letzte Woche sagte der Schöpfer des Spiels, dass er an Cross-Play für Xbox One, PS4, PC und die neuen mobilen Android- und iOS-Versionen von Fortnite Battle Royale arbeite.

Und diese Aussage bleibt wahr, aber nur teilweise.

Es scheint, dass Xbox One- und PlayStation 4-Spieler mit anderen Plattformen spielen können – aber nicht miteinander.

Diese enttäuschende Nachricht wurde von Nick Chester von Epic Games in einem Post auf Twitter enthüllt.

Er schrieb: „Um ein bisschen klarzustellen: Xbox One-Spieler können mit PC, Mac und Handy spielen.

'PlayStation 4-Spieler können mit PC, Mac und Mobilgeräten spielen.'

Es gibt keinen technischen Grund, warum Xbox- und PS4-Spieler nicht miteinander spielen könnten, aber es scheint, als ob Sony hier schuld sein könnte.

Auf Twitter teilte ein Benutzer Microsofts Head of Xbox Phil Spencer mit, wie er sich ein Cross-Play von Xbox One und PS4 wünschen würde.

Als Antwort sagte Phil: 'Ich 2.'

Und dann antwortete Epic Games über seinen Fortnite-Twitter-Account mit „We 3“.

Sony hat sich bei mehreren Spielen seit langem gegen Crossplay gewehrt, darunter Rocket League und Minecraft.

Aber Microsoft könnte auch versucht sein, Cross-Play für Fortnite zu vermeiden, da das sehr ähnliche Battle Royale-Spiel PlayerUnknown's Battlegrounds exklusiv für die Xbox-Konsole ist.

Trailer zu Fortnite Battle Royale, dem kostenlosen 100-Spieler-PvP-Modus

Auf jeden Fall schiebt Microsoft die Schuld definitiv auf Sony.

In einer Erklärung sagte ein Microsoft-Sprecher: „Wir haben eng mit Nintendo zusammengearbeitet, um netzwerkübergreifendes Spielen zwischen Xbox One und Switch zu ermöglichen, und unser Angebot, dasselbe mit PlayStation-Spielern zu tun, gilt weiterhin.

'Bei weiteren Fragen zum netzwerkübergreifenden Fortnite-Spiel zwischen Xbox und PlayStation wenden Sie sich bitte direkt an Epic oder Sony.'

Epic Games scheint die Idee jedoch (nicht überraschend) sehr zu unterstützen.

In einer kürzlich veröffentlichten Erklärung sagte das Unternehmen, dass es auf allen Spieleplattformen nach „gleichem Gameplay, derselben Karte, demselben Inhalt, denselben wöchentlichen Updates“ strebt.

„Wir glauben, dass dies die Zukunft der Spiele ist. Das gleiche Spiel auf allen Plattformen. Grafik und Action in Konsolenqualität“, fügte das Unternehmen hinzu.

Glaubst du, Microsoft und Sony sollten ihre Differenzen beiseite legen und Fortnite Crossplay zulassen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Nachrichtenteam von The Sun Online? Mailen Sie uns an tips@the-sun.co.uk oder rufen Sie 0207 782 4368 an. Wir zahlen fürVideosauch. Hier klicken, umHochladendein.


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Clevere Mütter haben einen genialen iPhone-Trick enthüllt, von dem Eltern sagen, dass er ein Lebensretter ist. Mit dem Hack können Sie den Touchscreen auf einem iPhone oder iPad sperren – ohne das Display auszuschalten. Es…
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Microsoft Edge für Android hat die lang erwartete Möglichkeit erhalten, Registerkarten und Ihren Browserverlauf zwischen Geräten zu synchronisieren. Das Feature erschien
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
Machen Sie mit diesen Tipps, Designs und Themen das schnellste und am besten gestaltete Kiefernholz-Derby-Auto.
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
In der zuvor veröffentlichten Windows 11 Build 22533 hat Microsoft die uralte zehn Jahre alte Lautstärkeanzeige endlich überarbeitet. Windows 11 nervt nicht mehr
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18-Fans haben einen frühen Einblick in den Soundtrack des Spiels erhalten – und er ist ziemlich anständig. Ein Spieler, dem Zugang zur FIFA 18-Beta gewährt wurde, hat die Spuren auf der FIFA…
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Erfahren Sie, wie Sie unsere Sperrfunktion verwenden, um zu verhindern, dass sich Teilnehmer anmelden und dann basierend auf dem Datum bearbeiten oder löschen.
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
So überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10 BitLocker ist eine der wichtigsten Datenschutztechnologien in Windows 10. BitLocker kann verschlüsseln