Haupt Technik Starlink-Satelliten-Tracker UK: Wo sind die SpaceX-Satelliten von Elon Musk gerade?

Starlink-Satelliten-Tracker UK: Wo sind die SpaceX-Satelliten von Elon Musk gerade?

STARGAZERS haben heute Abend eine weitere Chance, einen Satellitenschwarm über Großbritannien zu sehen.

Die 'Starink'-Satelliten werden von SpaceX betrieben, einem Unternehmen, das hofft, eines Tages Wi-Fi an Menschen aus dem Weltraum senden zu können – und wir haben alle Tipps, die Sie brauchen, um sie am Freitagabend zu entdecken.

9

Starlink-Satelliten über Großbritannien am DonnerstagabendBildnachweis: Alamy Live News

Die Weltraumtechnologie ist an einem klaren Abend ziemlich leicht zu erkennen, da sie sich derzeit in einer niedrigen Umlaufbahn befindet und damit heller ist als die meisten umliegenden Sterne und Planeten.

Allerdings ist nicht immer klar, wo Sie suchen sollen.

Glücklicherweise haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, die nächste Anzeige zu erwischen, die am Freitag um 20:58 Uhr BST geplant ist.

Sie brauchen nur ein Smartphone, um sie zu erkennen, da die Satelliten so hell sind, dass sie ohne Fernglas oder Teleskop gesehen werden können.

9

Starlink-Satelliten sind diese Woche jede Nacht über Großbritannien aufgetaucht. Sie erscheinen als helle Linien in LangzeitbelichtungenKredit: EPA

9

Starlink-Satelliten über Großbritannien am DienstagabendBildnachweis: Reuters

So verfolgen Sie Starlink-Satelliten in Echtzeit

Es gibt eine Reihe von Sternenbeobachtungs-Apps, mit denen Sie Gruppen oder 'Zügen' von Starlink-Satelliten auf ihrem Weg über Großbritannien folgen können.

Aber zuerst müssen Sie ungefähr wissen, zu welcher Zeit die Weltraumtechnologie erscheinen wird.

planet x 23 de septiembre de 2017

Ihre beste Wette ist die Find Starlink-Website, die Ihnen die Zeiten aller kommenden Starlink-Displays in Ihrer Nähe anzeigt.

Einfach besuchen Starlink finden (oder die Find Starlink Satellites App) und geben Sie Ihren Standort ein.

Sobald Sie draußen sind, benötigen Sie möglicherweise eine App, um Ihre Augen an die richtige Stelle zu lenken.

Im Apple App Store empfehlen wir Nachthimmel , die kostenlos ist und Ihnen hilft, alle Arten von himmlischen Wundern zu finden.

Für Android-Fans, Satelliten-Tracker sollte den Zweck erfüllen (es ist auch verfügbar auf dem iPhone ).

9

Starlink-Sonden erscheinen in Sternenbeobachtungs-Apps wie Night SkyBildnachweis: Nachthimmel


9

SpaceX hofft, rund 42.000 der Satelliten ins All zu schickenKredit: EPA

Wie funktionieren Satelliten-Tracking-Apps?

Unternehmen und Raumfahrtbehörden, die Satelliten verwalten, müssen verfolgen, wo sie sich im Orbit befinden.

Dies dient zum Teil dazu, dass der Betrieb reibungslos abläuft – sei es beim Senden von GPS-Signalen oder beim Aufnehmen von Weltraumfotos.

Es stellt jedoch auch sicher, dass Satelliten ihren Kurs genau ändern können, wenn sie mit dem eines anderen kollidieren.

Die Position von Satelliten wird von mehreren Bodenstationen auf der Erde erfasst, die die Koordinaten an den dafür Verantwortlichen zurücksenden.

Robert Frost, Spezialist für GPS-Nutzung für die Weltraumnavigation, schrieb weiter Quora : „Die Standorte von Satelliten werden durch Ortung von Bodenstationen bestimmt.

'Die Bodenstationen verwenden Mechanismen wie Radar, Signaldoppler und Laserreflektoren, um die Position eines Satelliten zu bestimmen und seine Orbitalelemente zu verstehen.'

Abgesehen von Spionagesatelliten und anderer geheimer Technik sind die Koordinaten der meisten Raumsonden öffentlich zugänglich.

Satelliten-Tracking-Apps stellen einfach Daten zusammen, die von Dutzenden von Raumfahrtagenturen und Unternehmen angeboten werden, und präsentieren sie auf einer digitalen Karte.

9

Starlink-Satelliten über London am MontagabendBildnachweis: Alamy Live News

Aktuelle Starlink-Sichtungen

Britische Sterngucker wurden seit Samstag mit drei Starlink-Displays verwöhnt.

Die erste fand am Sonntagabend gegen 21:20 Uhr BST statt, während eine weitere am Montag um 21:55 Uhr stattfand und eine dritte am Dienstag um 20:30 Uhr den Himmel schmückte.

Die Briten nutzten die sozialen Medien, um ihre Freude über die seltenen Ereignisse auszudrücken, die diese Woche andauern sollen.

'Ich habe gerade gesehen#Starlinküber Brighton fahren,Vereinigtes Königreich. Sieht umwerfend aus“, sagte ein Twitter-Nutzer.

Ein anderer schwärmte: „Wow, was für ein Spektakel! Meine Frau und ich gingen hinaus und sahen ein Dutzend Satelliten und zwei Sternschnuppen. Wenn ich mich an April 2020 nur an eine Sache erinnere, dann sicherlich diese.“

9

Briten, die die himmlischen Streifen am Sonntagabend entdeckten, gingen zu Twitter, um ihrer Verwirrung Ausdruck zu verleihenBildnachweis: Chalky/Twitter

Berichte über Sichtungen wurden in ganz Großbritannien verbreitet, wobei Benutzer in London, Manchester und Leeds unter denjenigen waren, die in den sozialen Medien berichteten, das Schiff gesehen zu haben.

ideas de la semana del espíritu senior

Einige Leute verglichen die blendenden Satelliten mit UFOs.

'Diese Starlink-Satelliten im Vereinigten Königreich erschrecken mich, diese M****r-F****r, die wie UFOS aussehen', schrieb ein Twitter-Nutzer.

Ein anderer witzelte: “Ich sehe die#StarlinkSatelliten, aber sie fliegen in verschiedene Richtungen. Keine gerade Formation. Es sei denn, diese sindUFOs.'

SpaceX Starlink-Satelliten streifen durch den Himmel über Kosovo

Warum erscheinen Starlink-Satelliten über Großbritannien und warum sind sie so hell?

Laut Weltraumexperten ist die derzeit hohe Rate an Starlink-Sichtungen darauf zurückzuführen, dass sich die Satelliten nach ihrem ersten Start in einer niedrigen Umlaufbahn befinden.

SpaceX startet Starlink-Satelliten in Chargen von 60, bevor sie allmählich in eine höhere Umlaufbahn steigen und weniger sichtbar werden.

Die jüngste Charge wurde Mitte März ins All abgefeuert, eine weitere Charge soll am 23. April abheben.

Die Satelliten wurden bewusst leicht und kompakt konstruiert, damit sie in großen Stückzahlen gestartet werden können.

9

Starlink ist die Idee des verrückten Tech-Milliardärs Elon MuskBildnachweis: Reuters

Blockiert Starlink den Nachthimmel?

Das Starlink-Programm ist unter Astronomen umstritten, die Musks hirnrissiges Schema zunichte gemacht haben.

Sie sagen, Starlink behindert die Beobachtungen aufgrund des von den Satelliten reflektierten Lichts.

Meteorforscher der University of Western Ontario Denis Vida sagte in einem Blogbeitrag letztes Jahr: „Man muss sich Gedanken machen, wie unser Himmel aussehen wird, wenn man hört, dass insgesamt 42.000 Satelliten gestartet werden sollen.

'Dies könnte uns völlig verweigern, bis 2024 optische Meteorbeobachtungen durchzuführen.'

Niemals jemand, der etwas im Liegen nimmt, hat Musk seine Kritiker zurückgeschlagen und behauptet, die Satelliten hätten keine solche Wirkung.

Auf einer Konferenz in Washington DC im vergangenen Monat sagte er: „Ich bin zuversichtlich, dass wir keinerlei Auswirkungen auf astronomische Entdeckungen haben werden. Null. Das ist meine Vorhersage.

'Wir werden Korrekturmaßnahmen ergreifen, wenn er über Null liegt.'

SpaceX-Ingenieure sollen auch versuchen, die Satelliten etwas weniger glänzend zu machen, damit sie die Sonne nicht so stark reflektieren.

9

Weltraumschrott droht die Erdumlaufbahn zu verstopfen (Künstlereindruck)Bildnachweis: Science Photo Library / Corbis

Wird Starlink die Menschheit auf der Erde „einfangen“?

Es gibt Bedenken, dass die Menschheit durch zu viel Weltraumschrott in der Erdumlaufbahn auf der Erde gefangen sein könnte.

Das sagt ein Weltraumwissenschaftler, der sagt, Starlink könnte eine undurchdringliche Müllwand um unseren Planeten herum errichten.

Ein katastrophales Durcheinander von Weltraummüll, das von den Satelliten zurückgelassen wurde, könnte Raketen daran hindern, die Erde zu verlassen, ein Effekt, der als 'Kessler-Syndrom' bekannt ist.

'Der schlimmste Fall ist: Sie starten alle Ihre Satelliten, Sie gehen bankrott und sie bleiben alle dort', sagte der Wissenschaftler der Europäischen Weltraumorganisation, Dr. Stijn Lemmens Wissenschaftlicher Amerikaner .

»Dann haben Sie Tausende neuer Satelliten, ohne einen Plan, sie dort herauszuholen. Und Sie hätten ein Kessler-Syndrom.'

Es wird Tausende von Jahren dauern, bis alle in unserer Umlaufbahn verbliebenen SpaceX-Satelliten zur Erde absteigen und in der Atmosphäre verglühen.

Das Unternehmen sagt, es habe bereits Schritte unternommen, um eine Überfüllung der Region zu vermeiden. Es startet die Satelliten in eine niedrigere Orbitalebene als die meisten Weltraumtechnologien, um Kollisionen zu vermeiden.

In anderen Nachrichten wurden letzte Nacht Schwärme von Elon Musks Starlink-Internetsatelliten über Großbritannien geschossen.

Nasa-Astronauten werden nächsten Monat zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt von US-Boden ins All starten.

¿Ha sido pirateada la fiesta en la casa?

Ein erstaunliches SpaceX-Video hat kürzlich enthüllt, wie das Unternehmen eines Tages Astronauten zur ISS feuern wird.

Was halten Sie von Musks Satellitenplan? Lass es uns in den Kommentaren wissen!



Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Telegram stellt Chat-Ordner und mehr vor
Telegram stellt Chat-Ordner und mehr vor
Die Telegram-App hat mit ihren Releases einen großen Meilenstein erreicht. Mit Version 2.0 für Desktop und Version 6.0 für Android können Sie jetzt Ihre Dateien organisieren
Was ist neu in Windows 10 Creators Update
Was ist neu in Windows 10 Creators Update
Hier ist das umfassendste Änderungsprotokoll für Windows 10 Creators Update RTM. Sehen Sie, was in der veröffentlichten Windows 10-Version 1703 neu ist.
Microsoft hat seine Windows-Insider-Programm-Website aktualisiert
Microsoft hat seine Windows-Insider-Programm-Website aktualisiert
Microsoft hat das Design der Website für das Windows-Insider-Programm aktualisiert. Das neue Design erklärt klar das Ziel des Programms und beschreibt es
Fügen Sie AHCI Link Power Management hinzu – Adaptive to Power Options in Windows
Fügen Sie AHCI Link Power Management hinzu – Adaptive to Power Options in Windows
So fügen Sie AHCI Link Power Management hinzu – Adaptive to Power Options in Windows 10. AHCI Link Power Management konfiguriert den Link-Energieverwaltungsmodus für
Microsoft Edge 84 Stable veröffentlicht
Microsoft Edge 84 Stable veröffentlicht
Microsoft hat heute Edge 84 für die Stable-Zweig-Benutzer veröffentlicht. Es ist eine Hauptversion des Browsers, die viele Änderungen und neue Funktionen enthält.
Der ehemalige UFO-Ermittler des MoD enthüllt den Schlachtplan, ob die Erde von Außerirdischen überfallen wurde … und es ist erschreckend
Der ehemalige UFO-Ermittler des MoD enthüllt den Schlachtplan, ob die Erde von Außerirdischen überfallen wurde … und es ist erschreckend
DIE Wahrscheinlichkeit, dass etwas vom Mars kommt, kann eine Million zu eins sein … aber lohnt es sich, das Risiko einzugehen? Nick Pope, der das UFO-Projekt des Verteidigungsministeriums leitete, glaubt, dass die Bedrohung …
Suchen Sie die Windows 11-Version in der ISO-Datei oder auf dem USB-Laufwerk
Suchen Sie die Windows 11-Version in der ISO-Datei oder auf dem USB-Laufwerk
In diesem Beitrag erfahren wir, wie Sie die Windows 11-Version in einer ISO-Datei oder auf einem USB-Laufwerk finden. Außerdem können Sie schnell sehen, welche Windows 11-Edition,