Haupt Technik Was ist ein VPN, wie funktionieren sie und sind sie legal?

Was ist ein VPN, wie funktionieren sie und sind sie legal?

'WAS ist ein VPN?' und 'Sind VPNs in Großbritannien legal?' sind häufige Fragen für Neulinge in der Software.

Sie verleihen PCs und Smartphones zusätzliche Sicherheit und Datenschutz, aber was sind sie? Wir sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

3

VPNs können Ihnen online zusätzliche Sicherheit bietenBildnachweis: Getty - Mitwirkender



Was ist ein VPN?

VPN steht für „virtuelles privates Netzwerk“. Es ist eine Software, die bei Aktivierung die „Adresse“ eines Computers, Laptops, Tablets oder Mobiltelefons ändert.

Software, die VPN-Technologie verwendet, fügt Computern, Laptops, Tablets oder Smartphones eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu.



VPNs machen es Schnüfflern viel schwerer, Ihre Online-Aktivitäten zu überwachen, und tragen so zum Schutz personenbezogener Daten und Informationen bei.

Und aufgrund der zunehmenden Besorgnis um den Schutz personenbezogener Daten – und um Online-Aktivitäten vor neugierigen Blicken zu schützen – sind VPNs häufiger denn je.

Sie können dazu beitragen, Ihr Surfen im öffentlichen WLAN (in Cafés, Einkaufszentren oder öffentlichen Verkehrsmitteln) und im Ausland zu sichern – obwohl sie in einigen Ländern verboten sind.



actividades de lectura en américa

Es herrscht jedoch einige Verwirrung darüber, ob VPNs in Großbritannien legal sind.

Und es gibt einige Debatten darüber, was die besten VPN-Dienstleister sind.

Wer sind die besten britischen VPN-Anbieter?

Bei so vielen verfügbaren VPN-Anbietern kann es schwierig sein, den für Sie richtigen auszuwählen.

Einige bieten bessere Dienste für Desktop-Computer, einige bieten mobile Apps und Funktionen können sich unterscheiden.

Wenn Sie nach einer mobilen VPN-App suchen, schauen Sie sich an unsere Zusammenstellung der besten verfügbaren .

Ansonsten sind die bekanntesten VPN-Anbieter für den Einsatz auf Smartphones und Computern gleichermaßen:

    NordVPN - mehr erfahren - Hier PureVPN - erfahren Sie mehr - Hier ExpressVPN - erfahren Sie mehr - Hier
3

Es gibt viele VPN-Anbieter zur AuswahlBildnachweis: Getty - Mitwirkender

juegos deportivos de team building

Ist die Verwendung eines VPN in Großbritannien legal?

Die Verwendung eines VPN-Dienstes ist in Großbritannien nicht illegal, wenn er innerhalb der gesetzlichen Richtlinien verwendet wird.

Sie können ein VPN-Abonnement besitzen und es verwenden, um Ihrem eigenen Surfen zu Hause oder unterwegs zusätzliche Sicherheit zu verleihen.

VPNs können jedoch verwendet werden, um „Geobeschränkungen“ zu umgehen, die das Ansehen von Videoinhalten außerhalb bestimmter Länder verhindern.

Die Verwendung eines VPNs, um solche geografischen Beschränkungen zu umgehen, ist illegal und daher ist es wichtig, dies niemals zu tun.

Weltweit sind VPN-Dienste in einigen Ländern – darunter Nordkorea und Irak – ganz verboten.

Inzwischen sind in Ländern wie Russland, China und der Türkei nur noch von der Regierung genehmigte Dienste erlaubt.

Wie richte ich ein VPN ein?

Die meisten VPN-Programme verfügen über eine sehr große und nützliche Ein-/Ausschalttaste, auf die Sie klicken können, um den Standardschutz sofort zu aktivieren.

In diesem Fall müssen Sie sich um keine bestimmte Option kümmern. Das Programm verbindet sich mit dem besten verfügbaren Server und Ihre Verbindung wird automatisch sicher. Ein Stück Kuchen, oder?

Wenn Sie jedoch besondere Anforderungen in Bezug auf Standort und/oder Dienste haben, sollten Sie bestimmte Optionen in den Einstellungen festlegen.

So entmutigend das klingen mag, die Wahrheit ist, dass VPN-Anbieter weit davon entfernt sind, Werkzeuge für technisch versierte Menschen zu sein, und die meisten von ihnen verfügen jetzt über voreingestellte Profile, die speziell auf die Befriedigung eines bestimmten Bedarfs ausgerichtet sind.

Müssen Sie so aussehen, als würden Sie von einem anderen Land aus eine Verbindung herstellen? Greifen Sie einfach auf die Serverliste zu und wählen Sie einen in dem Land aus, an dem Sie interessiert sind.

Macht mich ein VPN vollständig anonym?

Wir leben in einer zutiefst vernetzten Welt und es ist schwer, online vollständig anonym zu sein.

Ein VPN ist ein guter Schritt in Richtung Online-Anonymität, aber es reicht nicht allein.

Dies liegt daran, dass beispielsweise viele Informationen über Sie über Ihren Browser an Dritte weitergegeben werden.

Die Wahl eines sicheren Browsers ist dann einer der wichtigsten Schritte, um Fingerabdrücke zu vermeiden.

Eng damit verbunden ist gezielte Werbung. Apps und Websites sammeln über Anzeigen viele Optionen zu Ihrem persönlichen Geschmack, um ihre Vorschläge zu verbessern.

Sie können dieses Problem lösen, indem Sie eine Browsererweiterung für Werbeblocker installieren.

Daher hilft Ihnen die Verwendung eines VPN zusätzlich zu diesen anderen Tools, online eine größere Anonymität zu erreichen.

recaudación de fondos de ideas de canasta de rifa

So wählen Sie ein gutes VPN aus

3

drei Holzwürfel mit der Aufschrift VPN mit der Computertastatur hautnahBildnachweis: GETTY

Neben dem Preis gibt es mehrere Faktoren, die Sie bei der Suche nach einem VPN berücksichtigen sollten.

Zunächst einmal haben die meisten VPN-Dienste Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der maximalen gleichzeitigen Verbindungen. Wenn Sie für alle Ihre Geräte auf ein VPN angewiesen sind, stellen Sie sicher, dass Sie einen Dienst mit mehreren Verbindungen auswählen.

Zweitens sollten Sie überprüfen, in welchen Ländern sich die Server befinden, die Ihr VPN verwendet. Mehrere Server in einem Bereich zu haben, kann helfen, die Last zu verteilen, bedeutet jedoch nicht unbedingt eine schnellere Leistung, da möglicherweise mehr Personen den Dienst nutzen und somit langsamer werden.

Ein weiterer, eher technischer Faktor betrifft die Verbindungsprotokolle des VPN. Idealerweise sollte ein gutes VPN entweder OpenVPN- oder IKEV2-Protokolle verwenden, aber PPTP, L2TP UND SSTP sind alle gültige Optionen.

Schließlich gibt es Privatsphäre. VPN-Dienste werden im Allgemeinen verwendet, um die Anonymität und Privatsphäre der Benutzer zu wahren, aber die Wahrheit ist, dass nicht alle VPN-Anbieter alle Benutzerdaten löschen, nachdem sie eine Sitzung beendet haben. Lesen Sie unbedingt die Richtlinien des Unternehmens, bevor Sie Ihre erste VPN-Surfsitzung starten.

Ziehen Sie einen Wechsel des Breitbandanbieters in Betracht? Wir haben die Top-Optionen hier zusammengestellt.

Wenn Sie nach einem neuen Telefon suchen, mit dem Sie Schnappschüsse machen können, haben wir die besten Kamerahandys zusammengestellt.

Für empfohlene technische Produkte und Zusammenfassungen besuchen Sie Sun Selects Tech.


Wenn Sie auf einen Link im Artikel klicken und ein Produkt kaufen, erzielen wir Einnahmen.

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Erstaunlicher iPhone-Trick, um den von Eltern als 'Lebensretter' gebrandmarkten Touchscreen zu sperren – und wurde gerade auf TikTok viral
Clevere Mütter haben einen genialen iPhone-Trick enthüllt, von dem Eltern sagen, dass er ein Lebensretter ist. Mit dem Hack können Sie den Touchscreen auf einem iPhone oder iPad sperren – ohne das Display auszuschalten. Es…
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Edge für Android erhält Tab- und Verlaufssynchronisierung
Microsoft Edge für Android hat die lang erwartete Möglichkeit erhalten, Registerkarten und Ihren Browserverlauf zwischen Geräten zu synchronisieren. Das Feature erschien
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
30 Ideen und Tipps für Pinewood Derby-Autos
Machen Sie mit diesen Tipps, Designs und Themen das schnellste und am besten gestaltete Kiefernholz-Derby-Auto.
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
Microsoft hat die Mediensteuerung auf dem Sperrbildschirm von Windows 11 aktualisiert
In der zuvor veröffentlichten Windows 11 Build 22533 hat Microsoft die uralte zehn Jahre alte Lautstärkeanzeige endlich überarbeitet. Windows 11 nervt nicht mehr
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18: Ein Spieler hat gerade den Soundtrack geleakt
FIFA 18-Fans haben einen frühen Einblick in den Soundtrack des Spiels erhalten – und er ist ziemlich anständig. Ein Spieler, dem Zugang zur FIFA 18-Beta gewährt wurde, hat die Spuren auf der FIFA…
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Genius Hack: Sperren Sie Ihre Anmeldeschlitze
Erfahren Sie, wie Sie unsere Sperrfunktion verwenden, um zu verhindern, dass sich Teilnehmer anmelden und dann basierend auf dem Datum bearbeiten oder löschen.
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
Überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10
So überprüfen Sie den BitLocker-Laufwerkverschlüsselungsstatus in Windows 10 BitLocker ist eine der wichtigsten Datenschutztechnologien in Windows 10. BitLocker kann verschlüsseln