Haupt Technik Was ist eine Trichternetzspinne und was sind die gefährlichsten Spinnen der Welt? Alles was du wissen musst

Was ist eine Trichternetzspinne und was sind die gefährlichsten Spinnen der Welt? Alles was du wissen musst

DIE Trichternetzspinne gilt als eine der tödlichsten Spinnentiere der Welt.

Es ist keine Überraschung, dass Arachnophobie eine der häufigsten Ängste ist, da diese Lebewesen beim Beißen Verwüstung anrichten.

7

Aber was ist eine Trichternetzspinne und gibt es andere Arten, die gefährlicher sind?



Was ist eine Trichterspinne?

Die Trichternetzspinne stammt aus Australien und gilt als die gefährlichste Spinne der Welt, da sie in nur 15 Minuten töten kann.

Es gibt etwa 30 Arten von Trichterspinne und nur ein Biss kann für den Menschen tödlich sein.



Zwischen 1927 und 1981 soll es 15 Todesfälle durch Bisse gegeben haben.

Männliche Trichterspinnen haben einen viel giftigeren Biss als Weibchen, aber sie leben etwa acht Jahre weniger.

mejores ofertas de iphone black friday 2018

Sie leben in einem Umkreis von 160 km um Sydney und sind am wahrscheinlichsten unter Häusern, in Felsspalten oder in Löchern in Bäumen zu finden.
Und Menschen sind anfälliger für Bisse als andere Tiere wie Katzen und Hunde.



Im Januar kämpfte eine Frau um ihr Leben, nachdem eine Trichternetzspinne sie im Schlaf gebissen hatte.

Promis, die in den Dschungel von I'm A Celebrity gehen, müssen sich vor den Viechern in Acht nehmen, die häufig am Drehort der ITV-Show in Queensland, Australien, zu finden sind.

7

Die Trichternetzspinne ist sehr tödlich und tötet eine Person in nur 15 Minuten

Was sind die gefährlichsten Spinnen der Welt?

Obwohl es weltweit über 43.000 Spinnenarten gibt, sind glücklicherweise weniger als 30 für den menschlichen Tod verantwortlich.

Dies sind die fünf anderen tödlichsten Spinnen der Welt:

5. Gelbe Sackspinne

Das gelbe Sackspinnentier ist sehr gefährlich, da es nicht unterwürfig ist und sein Gift Zellfunktionen schädigen oder zerstören kann.

Und obwohl es selten ist, können ihre Bisse Läsionen verursachen. Eine häufigere Reaktion bei Opfern ist jedoch Rötung oder Schwellung des Bereichs.

7

Gelbe Sackspinnen haben Gift, das Zellen zerstören oder schädigen kannBildnachweis: Alamy

Diese Spinnenart ist überall in den Vereinigten Staaten in Seidenröhren unter Steinen, in Blättern oder in Gräsern und auch versteckt in Häusern zu finden.

4. Wolfsspinne

Obwohl die Wolfsspinne giftig ist, gilt sie nicht als aggressiv, da sie oft nur als Verteidigung beißt.

Die großen Reißzähne der Spinnentiere können jedoch ein körperliches Trauma verursachen, und dies in Verbindung mit Übelkeit, Schwindel und einer erhöhten Herzfrequenz durch das Gift kann das Opfer sehr verunsichern.

7

Die Reißzähne der Wolfsspinne verursachen ein körperliches Trauma und können in Kombination mit Übelkeit, Schwindel und erhöhter Herzfrequenz das Opfer verunsichernBildnachweis: News Group Newspapers Ltd

Die sich schnell bewegenden Spinnen sind normalerweise in Gras, unter Steinstämmen oder in Blättern in den Vereinigten Staaten und in Europa zu finden.

3. Witwenspinnen (Schwarz, Braun und Rot)

Ein Witwenbiss kann sich wie ein kleiner Nadelstich anfühlen, aber das Opfer wird bald starke Muskelschmerzen, Krämpfe, Übelkeit und eine leichte Lähmung des Zwerchfells verspüren, die das Atmen erschwert.

7

Spinnenbisse der Black Widows verursachen Muskelschmerzen, Krämpfe und ÜbelkeitBildnachweis: Alamy

Ein Brown-Widow-Biss gilt als doppelt so stark wie ein Black-Widow-Biss, aber es wird nur wenig Gift injiziert.

Der Tod durch einen Witwenbiss gilt als selten, kann jedoch für sehr kleine Kinder und ältere Menschen tödlich sein.

7

Die Brown Widow gilt als doppelt so stark, aber sie injiziert nur eine geringe Menge GiftBildnachweis: Alamy

Schwarze, braune und rote Witwen sind auf der ganzen Welt zu finden, einschließlich der Vereinigten Staaten, Kanada, Japan, Südafrika und Australien, und sie leben in einer Vielzahl von Umgebungen, darunter Gebäude, Reifen, Wälder und Höhlen.

Die schwarzen Arten werden manchmal mit falschen Witwen verwechselt, einer Spinnenart, die Verletzungen ähnlich denen eines Bienen- oder Wespenstichs verursachen kann.

Trotzdem können die Auswirkungen verheerender sein – wie eine Mutter, die nach einem Biss von einem Lebewesen nicht mehr in der Lage war, zu gehen oder zu sprechen.

batalla secreta estrella semana 2 temporada 6
7

Rote Witwen- und andere Witwenbisse sind selten tödlich, können aber kleine Kinder und ältere Menschen tötenQuelle: Wikipedia

2. Redback-Spinne

Opfer, die einen Rotbackspinnenbiss haben, verspüren wahrscheinlich eine Vielzahl von Symptomen, einschließlich Schmerzen, Schwitzen, schneller Herzschlag und geschwollene Lymphknoten.

Und während sowohl männliche als auch weibliche Spinnen giftig sind, spielt das Spinnentier eher tot als zu beißen – es sei denn, es schützt sein Nest.

Redbacks sind in Australien beheimatet und im ganzen Land weit verbreitet und bauen oft Nester in Menschenhäusern und städtischen Gebieten.

1. Trichterspinne

Und die tödlichste Nummer eins gilt als die Trichterspinne.

Wenn Sie Angst vor den gruseligen Krabbeltieren haben, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie Ihr Zuhause spinnensicher machen.

Größte Spinne, die jemals an den Australian Reptile Park abgegeben wurde

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Top 8 iMovie-Alternativen für Windows
Top 8 iMovie-Alternativen für Windows
Apple war ein Revolutionär, wenn es um seine Software ging, und jeder von ihnen hat einen Maßstab für andere gesetzt, die in diesen Segmenten spielen. iMovie, ein
50 Tipps zum Schuljahresende
50 Tipps zum Schuljahresende
Tipps für Eltern und Lehrer, um das Schuljahr auf einem hohen Niveau zu beenden.
20 Tipps und Ideen zur Gründung eines College Clubs
20 Tipps und Ideen zur Gründung eines College Clubs
Möchten Sie einen eigenen College-Club oder eine eigene Organisation gründen? Befolgen Sie diese hilfreichen Tipps für die Planung und Gründung eines neuen Campus-Clubs, um der Studentenschaft eine weitere außerschulische Aktivität anzubieten.
NASA-Wissenschaftler haben möglicherweise Beweise für ein Paralleluniversum gefunden, in dem die Zeit rückwärts läuft.
NASA-Wissenschaftler haben möglicherweise Beweise für ein Paralleluniversum gefunden, in dem die Zeit rückwärts läuft.
Wissenschaftler der NASA haben möglicherweise Beweise für ein bizarres Paralleluniversum gefunden, in dem die Zeit rückwärts läuft, sagen erschreckende Berichte. Die Entdeckung wurde offenbar gemacht, während Experten an einem Experiment arbeiteten…
Wir stellen die manipulierten Arcade-Spiele vor, die die Herzen Ihrer Kinder BRECHEN könnten, von Münzschiebern bis hin zu Klauenmaschinen
Wir stellen die manipulierten Arcade-Spiele vor, die die Herzen Ihrer Kinder BRECHEN könnten, von Münzschiebern bis hin zu Klauenmaschinen
WIE legen Sie Ihr 10p-Stück in einen Münzschieber am Meer? Reiben Sie die Kante am Metallrahmen hin und her, bevor Sie sie mit einer Handbewegung einschieben? Oder planen Sie den Tropfen – sendi…
Vivaldi 3.6 ist mit zweistufigem Tab-Stack erschienen
Vivaldi 3.6 ist mit zweistufigem Tab-Stack erschienen
Das Vivaldi-Browserteam hat heute eine neue Version des weltweit funktionsreichsten Chromium-basierten Browsers veröffentlicht. Vivaldi 3.6 übertrifft erneut die Erwartungen der Benutzer
Samsung Galaxy S10 im Test – Hands-on mit dem neuen Android-Kraftpaket
Samsung Galaxy S10 im Test – Hands-on mit dem neuen Android-Kraftpaket
SAMSUNG hat endlich das Galaxy S10 enthüllt – das am 7. März veröffentlicht wird – und The Sun hat das neue Gadget bereits ausprobiert, um es zu testen. Wir sind hier, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es…