Haupt Sonstiges Was ist neu in Windows 10, Erstversion, 1507

Was ist neu in Windows 10, Erstversion, 1507

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger der neuen und aktualisierten Funktionen, die in der ersten Version von Windows 10 (Version 1507) enthalten sind. Version 1507, bekannt als „Threshold 1“ und „ursprüngliche Windows 10-Version“, wurde am 29. Juli 2015 veröffentlicht.

Inhalt verstecken Start- und Aktionszentrum Cortana und Suche Schreibtisch Dateimanager Benutzeroberfläche Microsoft Edge Internet Explorer Einstellungen System Anwendungen Andere Eigenschaften Und weiter Windows 10-Veröffentlichungsverlauf

Start- und Aktionszentrum

  • Start basiert jetzt auf XAML statt auf Direct UI
  • Das Startmenü wurde mit Unterstützung für Live Tiles hinzugefügt
  • Das Startraster wurde verbessert, um neue Anordnungen für Kacheln zu ermöglichen
  • Das Raster des Startbildschirms scrollt jetzt vertikal
  • Kacheln verwenden keinen Farbverlauf und keine Umrandung mehr
  • Das Aktionszentrum nimmt jetzt die volle Höhe des Bildschirms ein
  • Sie können jetzt Schnelleinstellungen im Action Center ändern
  • Benachrichtigungen können jetzt Aktionen enthalten
  • Ein Wisch von rechts öffnet nun das Action Center
  • Schnelleinstellungen können jetzt mehr Einstellungen enthalten
  • Benachrichtigungen haben ein neues Design erhalten
  • Das Info-Center-Symbol wurde zur Taskleiste hinzugefügt
  • Benachrichtigungen werden jetzt zum Action Center hinzugefügt
  • Neue Batterieanzeige
  • Das Startmenü kann nun transparent gemacht werden
  • Sie können jetzt Kacheln anheften, indem Sie Apps aus der Liste „Alle Apps“ auf den Startbildschirm ziehen
  • Sie können den PC jetzt mit dem Netzschalter in den Ruhezustand versetzen
  • Ordner haben jetzt einen Pfeil, um anzuzeigen, dass sie eine Dropdown-Liste enthalten
  • Kacheln können jetzt ähnlich wie bei Windows Phone per Berührung manipuliert (Format usw.) werden
  • Wenn Sie auf das Netzwerksymbol klicken, wird ein neues Flyout angezeigt, mit dem Sie Ihre Verbindung verwalten können, ohne die Einstellungen zu öffnen
  • Das Popup-Fenster zum Batteriestatus wurde aktualisiert
  • Die Einschalttaste wird jetzt über der Schaltfläche Alle Apps angezeigt
  • Es ist jetzt möglich, die Größe des Startmenüs zu ändern
  • Kacheln für Win32-Apps nehmen keine Farbe mehr an, die auf dem Symbol dieser Kachel basiert, sondern folgen der Akzentfarbe
  • Kürzlich installierte Apps werden jetzt ganz oben in der Liste aller Apps angezeigt
  • Es gibt ein neues Kalender-Flyout für die Taskleiste
  • Starten Sie jetzt hat einen unscharfen Hintergrund
  • Es gibt neue Tile-Animationen
  • Es gibt eine neue Soundsteuerung
  • Sie können jetzt den „Akkusparmodus“ aktivieren oder die Helligkeit über das Symbol „Akkustatus“ in der Taskleiste ändern
  • Start now unterstützt Sprunglisten
  • Der Datei-Explorer und die Einstellungen werden jetzt über den Energieoptionen angezeigt
  • Start gibt nun einen Vorschlag für neue Apps
  • Sie können jetzt auf einen Buchstaben klicken, um alle Buchstaben anzuzeigen und schneller zu navigieren
  • Im Tablet-Modus gibt es jetzt einen globalen Zurück-Button in der Taskleiste
  • Auf der linken Seite des Menüs können Sie neue Standorte hinzufügen
  • Bei virtuellen Desktops wird die Taskleiste jetzt standardmäßig gefiltert
  • Der Fortschrittsbalken hinter den Symbolen in der Taskleiste wurde neu gestaltet
  • Das Startmenü im Vollbildmodus zeigt jetzt unten die Schaltfläche „Power“ und „Alle Apps“.
  • Neue Startanimationen für Apps
  • Sie können jetzt auf der linken Seite des Starts nach oben wischen, um alle Apps anzuzeigen
  • Neue Schnelleinstellungen für Notizen und ruhige Stunden

Cortana und Suche

  • Die Suchschaltfläche wird standardmäßig durch eine Suchleiste ersetzt
  • Cortana wurde hinzugefügt, allerdings mit begrenzter Verfügbarkeit
  • Cortana kann jetzt nach Musik suchen
  • Cortana ist jetzt in start integriert
  • Die Höhe von Cortana ist jetzt zu Beginn variabel
  • Das Cortana-Symbol ist jetzt kleiner, um mit der Startschaltfläche übereinzustimmen
  • Wenn das Suchfeld deaktiviert ist, verdeckt es beim Öffnen des Startmenüs nicht mehr die Taskleiste, die Suche durch Tippen ist weiterhin möglich
  • Das Suchfeld erscheint jetzt im Startmenü, wenn es nicht in der Taskleiste aktiviert ist
  • In China können Nutzer nun zwischen Cortana und Huna wählen
  • Cortana zeigt jetzt eine kleinere Benutzeroberfläche, wenn der Befehl „Hey Cortana“ verwendet wird
  • Windows + C öffnet jetzt Cortana anstelle der Charms-Leiste
  • Die Suche zeigt jetzt unten die Schaltfläche „Cortana ausprobieren“ an, wenn Cortana nicht aktiviert ist
  • Zusätzliche Funktionen wurden hinzugefügt, wie Flugverfolgung usw.
  • Cortana unterstützt jetzt die Office 365-Integration
  • Cortana „spricht“ manchmal über das Suchfeld mit Ihnen

Schreibtisch

  • Aufgabenansicht wurde hinzugefügt
  • ALT+TAB öffnet jetzt eine Ansicht, die mit der Aufgabenansicht zusammengeführt ist
  • Sie können jetzt Fenster in der Task-Ansicht auf einen anderen Desktop ziehen
  • Sie können jetzt wählen, ob Sie alle aktiven Apps von allen Desktops in der Taskleiste anzeigen möchten oder nur die Apps, die sich auf dem aktuellen Desktop befinden
  • Unterstützung für mehrere Desktops
  • Task View hat den App Switcher ersetzt
  • Moderne UI-Apps können jetzt auf dem Desktop ausgeführt werden
  • Aero Snap wurde aktualisiert
    • Sie können jetzt bis zu 4 Fenster einrasten lassen
    • Wenn Sie ein Fenster einrasten und seine Größe ändern und dann ein weiteres Fenster auf der anderen Seite ausrichten, wird es den linken Bildschirm ausfüllen, anstatt den halben Bildschirm
    • Beim Snappen einer App zeigt Windows eine Übersicht über andere laufende Apps zum Snappen an
  • Universelle Apps können jetzt eine Verknüpfung auf dem Desktop oder einem anderen Ordner erstellen
  • Sie können den Papierkorb jetzt an die Taskleiste anheften
  • Sie können jetzt ein Fenster scrollen, indem Sie mit dem Cursor darauf zeigen
  • Bei Verwendung auf einem berührungsempfindlichen Gerät haben die Symbole im Benachrichtigungsbereich mehr Platz
  • Durch Klicken auf das Symbol für die Internetverbindung in der Taskleiste wird die PC-Einstellungs-App anstelle des Flyouts geöffnet
  • 'Personalisieren' im Desktop-Kontextmenü öffnet jetzt die Einstellungen-App
  • Das Fensterchrom von Win32-Apps ist jetzt das gleiche wie für WinRT-Apps
  • Die Zurück-Taste nimmt in einigen Apps nicht mehr die Akzentfarbe an
  • Apps müssen kein weißes Symbol mehr in der Taskleiste annehmen
  • Alle Win32-Steuerelemente wurden neu gestaltet
  • Die Taskleisten-Animationen zum Laden, Aufmerksamkeit erforderlich usw. wurden aktualisiert
  • Das Installationserlebnis wurde aktualisiert, es werden auch mehr Apps eingeführt
  • Es gibt neue Standardhintergründe
  • Eigenschaftsfenster wurden optisch aufgefrischt

Dateimanager

  • Zuhause ist der neue Standardstandort
  • Unter „Start“ in der Multifunktionsleiste wurde eine Schaltfläche „Zu Favoriten hinzufügen“ hinzugefügt
  • Sie können jetzt Dateien aus dem Datei-Explorer mit kompatiblen universellen Apps teilen
  • Lieblingsordner können jetzt im Datei-Explorer an Home angeheftet werden
  • OneDrive verwendet jetzt die selektive Synchronisierung, keine Smart Files mehr
  • Sie können jetzt den Standardordner für den Datei-Explorer auswählen
  • Der Multifunktionsleiste im Datei-Explorer wurde die Option „An Schnellzugriff anheften“ hinzugefügt, die die Favoriten ersetzt
  • Apps können jetzt im Datei-Explorer ausgeführt werden (oder ein Foto auswählen, Fotos werden beispielsweise im Datei-Explorer geladen)

Benutzeroberfläche

  • Der Desktop hat eine neue Oberfläche erhalten
  • Windows hat ein neues Chrome-Design, das zu Win32- und WinRT-Apps passt
  • Das Einstellungs-Flyout wird jetzt in einer App angezeigt
  • Die Charms-Leiste wurde entfernt
  • Viele Symbole wurden aktualisiert
  • Mehrere Animationen wurden geändert
  • Animationen wurden verfeinert
  • Dialoge in WinRT sind jetzt fensterweise
  • Die Installationsoberfläche wurde neu gestaltet
  • Der Start-Button hat jetzt ein kleineres Windows-Logo und ein neues Hover-Design
  • Die Fenstervorschau in der Taskleiste wurde mit einem neuen Design aktualisiert
  • Wenn die Taskleiste klein ist, wird das Datum immer noch sichtbar sein
  • Das Symbol „Alle Apps“ wurde geändert
  • Der Sperrbildschirm zeigt jetzt Symbole in der unteren rechten Ecke, anstatt unter der Uhr
  • Kontextmenüs haben jetzt ein berührungsfreundliches Design bei Verwendung eines Touchscreens (und ein neues Design im Allgemeinen)
  • Ladebildschirme für Neustart, Herunterfahren usw. wurden neu gestaltet
  • Cortana wird nun während der Installation eingeführt
  • Es ist jetzt klarer, wie man ein neues Microsoft-Konto erstellt oder ein lokales Konto verwendet
  • Die Taskleiste ist jetzt standardmäßig dunkel
  • Fenster nehmen keine Farbe mehr an und sind jetzt immer weiß
  • Sprunglisten wurden neu gestaltet
  • Das Helden-Hintergrundbild ist jetzt verfügbar
  • Der Anmeldebildschirm wurde mit einem zentrierten Design aktualisiert
  • Das Hero-Hintergrundbild wird jetzt im Anmeldebildschirm verwendet

Microsoft Edge

  • Edge 20.10240 wurde mit den folgenden Funktionen hinzugefügt
    • Sie können jetzt auf Webseiten zeichnen
    • Kommentare können jetzt zu Webseiten hinzugefügt werden (wie Office)
    • Der Lesemodus ist jetzt für PCs integriert
    • Leseliste ist jetzt integriert
    • Cortana ist jetzt integriert
    • Sie finden Ihre Downloads jetzt im Download-Manager
    • Sie können den Internet Explorer jetzt in Spartan öffnen
    • Der Dialog „Hinzufügen zu“ wurde verbessert
    • Sie können jetzt PDFs speichern, die Sie im Browser geöffnet haben
    • Es gibt eine neue Internet Explorer-ähnliche Seite Neue Registerkarten
    • Es gibt eine neue MSN.com-ähnliche Seite Neue Registerkarten
    • Seiten, die Ton verwenden, zeigen dies jetzt in ihrer Registerkarte an
    • Sie können jetzt Websites anheften, um sie neu zu starten
    • Edge kann jetzt Passwörter und Formulare speichern
    • Edge unterstützt jetzt InPrivate-Browsing
    • Wenn mit dem Lesemodus kompatible Inhalte gefunden werden, wird das Symbol animiert
    • Wenn Sie den Mauszeiger über eine URL bewegen, wird die Ziel-URL jetzt unten angezeigt
    • Edge kann jetzt im Vollbildmodus angezeigt werden, wo es früher im Vollbildmodus angezeigt wurde
    • Der Einstellungsbereich wurde in 2 Seiten aufgeteilt
    • Es ist jetzt möglich, Fenster an die Seite zu heften, damit sie beim Surfen geöffnet bleiben
    • Verbesserte Druckoptionen
    • Verbesserungen an Adressleisten-Badges
    • Der Lesemodus unterstützt jetzt mehr Bildschirmgrößen und Inhaltstypen
    • In der URL-Leiste befindet sich ein neues Freigabesymbol
    • Sie können jetzt ein dunkles Design für Edge aktivieren
    • Sie können jetzt Tabs zwischen mehreren Fenstern ziehen und ablegen
    • Sie können jetzt Ihre Passwörter verwalten
    • Sie können nun den Suchanbieter ändern
    • Wenn Sie Edge mit 2 oder mehr geöffneten Registerkarten schließen, werden Sie jetzt gewarnt
    • Stiftnaben sehen jetzt besser aus
    • Sie können jetzt einen Home-Button anzeigen
    • Sie können jetzt Localhost-Sites in Microsoft Edge anzeigen
  • F12-Entwicklertools
    • Neue und verbesserte Netzwerk-Tools
    • HTML- und CSS-Pretty-Printing-Unterstützung
    • Asynchrone Callstacks für Ereignisse und Timer
    • Sourcemaps für Styles und im Memory Profiler
    • Finden Sie Referenzen und gehen Sie zu Definitionen
  • EdgeHTML 12.10240 wurde mit den folgenden Funktionen hinzugefügt
    • Unterstützung für Inhaltssicherheitsrichtlinie
    • GamePad-API-Unterstützung ist zurückgekehrt (wie im Internet Explorer Developer Channel zu sehen)
    • CSS-Transformationen - Preserve-3D-Unterstützung
    • JS-Pfeilfunktion
    • JS-Iteratoren
    • JS-Symbole
    • Medienabfragen Stufe 4: Interaktionsmedienfunktionen
    • Unterstützung für CSS3-Cursorwerte
    • HTML5-Eingabefelder für Datum/Woche/Uhrzeit sind jetzt standardmäßig aktiviert
    • Auswahl-API-Unterstützung
    • WAV-Audio-Unterstützung
    • Integrierte ES6-Ins (Mathematik, Zahl, Zeichenfolge und Objekt)
    • ES6-Objektliteralverbesserungen
    • ES6 verspricht
    • ES6-Klassen
    • ES6 Verbreitung
    • ES6-Vorlagenzeichenfolgen
    • ES6-Proxys
    • ES6-WeakSet
    • Strenge HTTP-Transportsicherheit (HSTS)
    • HTTP-Live-Streaming (HLS)
    • Videospuren
    • DOM L3 XPath
    • Bedingte Regeln
    • Verlaufsmittelpunkte
    • Datumsbezogene Eingabetypen
    • Tippen Sie auf Ereignisse
    • Web-Audio-API
    • ARAI Landmark-Rollen
    • Vollbild-API
    • DOM Level 3 XPath
    • Standardfunktionsparameter
    • Ruheparameter
    • Spread (...)-Operator
    • RegEx 'y' und 'u' Flags
    • Generatoren
    • Proxy
    • Reflektieren
    • Eigenschaft „Name“ der Funktion
    • String.prototype-Methoden
    • Verbesserte Unterstützung für HTML5
    • Verbesserte Unterstützung für CSS3
    • Standardparameter
    • Generatoren
    • RegExp-Build-Ins (ES6)
    • ASM.js
    • Medienaufnahme und Streams
    • Meta-Referrer
    • SVG ForeignObject-Element

Internet Explorer

  • IE wird durch Project 'Spartan' als Standardbrowser ersetzt
  • Der Immersive Internet Explorer wurde entfernt

Einstellungen

  • Neue Bedienfelder, Einstellungen und Optionen
    • Optionen für das Windows-Insider-Programm wurden hinzugefügt
    • DataSense wird hinzugefügt, um Datenverbindungen zu verwalten
    • Battery Saver wird hinzugefügt, um den Energieverbrauch auf mobilen Geräten zu verwalten
    • Sie können jetzt wählen, ob Sie neue Windows-Builds sofort nach ihrer Veröffentlichung wünschen oder ein paar Tage warten möchten
    • Sie können jetzt optionale Funktionen über die App hinzufügen
    • Battery Saver (Geräte) wurde hinzugefügt, um Nutzungsdetails anzuzeigen
    • Personalisierungseinstellungen wurden hinzugefügt
    • Untertitel können jetzt in der App eingestellt werden
    • Mehrere Datenschutzeinstellungen wurden hinzugefügt
    • Die Liste der Standard-Akzentfarben wurde geändert
    • Storage Sense wurde dem Hauptmenü hinzugefügt
    • Sie können jetzt Einstellungen auf OneDrive sichern (nicht dasselbe wie synchronisieren)
    • Sie können jetzt Ihren Hintergrund über diese App ändern
    • Unter „Datenschutz“ wurden Cortana-Optionen hinzugefügt
    • Transparenz kann deaktiviert werden
    • Sie können jetzt die Farbe der Taskleiste und des Startbildschirms aktivieren und deaktivieren
    • Mehrere neue Personalisierungseinstellungen wurden hinzugefügt
    • Neue Datenschutzoptionen wurden hinzugefügt
    • Unter „Update & Sicherheit“ gibt es einen neuen Abschnitt „Für Entwickler“.
    • Sichern und Wiederherstellen wurde von Windows 7 wieder hinzugefügt
    • Windows Hello wurde mit Unterstützung für Gesichtserkennung, Fingerabdruck und Iris-Scan hinzugefügt
    • Optionen zum Ändern des Starts wurden unter „Personalisierung“ hinzugefügt.
  • Visuelle Updates und andere
    • Mehrere Abschnitte wurden umbenannt, ersetzt, zusammengeführt oder geteilt

System

  • Berührungsgesten auf einem Touchpad sind jetzt integriert und universell auf allen Windows-Geräten
  • Es wurden Verbesserungen an der Unterstützung mehrerer Monitore vorgenommen
  • Eingebaute Unterstützung für MKV-Dateien
  • Eingebaute HVEC-Dateiunterstützung
  • Systemweite Unterstützung für die Audioformate FLAC und ALAC
  • Apps können jetzt mit einer Auflösung von 1024 x 600 ausgeführt werden
  • Win32-Apps verwenden jetzt auch Gesten
  • Unterstützung für den persischen Kalender
  • Sie können jetzt nativ in PDF drucken
  • Sie können jetzt Apps von einer SD-Karte installieren und Apps auf eine SD-Karte verschieben
  • Apps haben keine eingeschränkte Mindestgröße mehr
  • Win32-Apps können nicht mehr auffordern, die Standard-App für ein beliebiges Dateiformat zu ändern, und müssen die von universellen Windows-Apps verwendete Methode verwenden

Anwendungen

Wir werden keine Änderungen an anderen integrierten Apps als Microsoft Edge mehr behandeln, da es fast unmöglich ist, den Überblick zu behalten, und Updates für diese Apps nicht an eine Windows-Version gebunden sind. Und falls Sie die Unterschiede zwischen den integrierten Windows 8.1- und den integrierten Windows 10-Apps wissen möchten: Sie wurden im Grunde alle überarbeitet



Anzeige

  • Der klassische Rechner wurde entfernt

Andere Eigenschaften

  • Die virtuelle Tastatur zeigt jetzt AutoComplete-Vorschläge an
  • Durch Berühren eines Textfelds auf dem Desktop wird jetzt automatisch die Bildschirmtastatur gestartet
  • Eingabeaufforderung
    • Standardisierte Tastenkürzel
    • Die Textauswahl ist jetzt möglich
    • Das Einfügen aus der Zwischenablage ist jetzt möglich
    • Der Textumbruch kann bei der Größenänderung geändert werden
    • Führende Nullen können jetzt in Auswahlen gekürzt werden
    • Sie können die Deckkraft des Fensters zwischen 30 und 100 Prozent ändern
  • Vorschau-Updates können im EUFI-Bildschirm rückgängig gemacht werden
  • „Systemkomprimierung“ wurde als neue Option zur Datenträgerbereinigung hinzugefügt
  • Es ist einfacher, eine Verbindung zu drahtlosen Audio- und Videogeräten herzustellen
  • Die Texteingabe-Leinwand wurde verbessert
  • Sie können jetzt im Fangwerkzeug einen Timer einstellen

Und weiter

  • Die Hauptversionsnummer des Windows-Kernels wurde von Version 6.3 auf 10.0 geändert
  • Internet Explorer ist kein standardmäßig angeheftetes Element in der Taskleiste mehr und wird durch Edge ersetzt
  • Einige Sounds wurden umbenannt
  • „Play to“ wurde in „Cast to Device“ umbenannt

Windows 10-Veröffentlichungsverlauf

Dank an ChangeWindows.org .



EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!



juegos de navidad para jovenes

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am19. August 201520. August 2020Kategorien Windows 10

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

So bringen Sie die Schaltfläche 'Bild anzeigen' von Google wieder auf Google Bilder zurück
So bringen Sie die Schaltfläche 'Bild anzeigen' von Google wieder auf Google Bilder zurück
GOOGLE hat die Schaltfläche zum Anzeigen von Bildern in der Bildersuche geordnet, mit der Sie Bilder erweitern und speichern können, und die Leute sind nicht glücklich. Jetzt sind Sie gezwungen, zusätzliche Schritte zu unternehmen, um ein Foto herunterzuladen – aber…
Überwältigende Fotos zeigen Insekten, die vor 99MILLIONEN Jahren „perfekt konserviert“ in Bernstein lebten
Überwältigende Fotos zeigen Insekten, die vor 99MILLIONEN Jahren „perfekt konserviert“ in Bernstein lebten
PRÄHISTORISCHE Insekten, die seit 99 Millionen Jahren in Bernstein gefangen sind, haben erstaunliche Details über Kreaturen aus dieser Zeit enthüllt. Eine aktuelle Studie hat die gefangenen Käfer verwendet, um in die Welt zu blicken …
Siehe Kürzlich geänderte Dateien durch eine App in Windows 10
Siehe Kürzlich geänderte Dateien durch eine App in Windows 10
Windows 10 kann Ihnen kürzlich geänderte Dateien einer bestimmten App anzeigen. Diese Dateiliste enthält nur die Dateien, die sich auf die App beziehen.
Edge Chromium wird Ihre Erweiterungen bald synchronisieren
Edge Chromium wird Ihre Erweiterungen bald synchronisieren
Das neueste Canary-Update, Build 80.0.341.0, enthält einen Teaser für eine neue Synchronisierungsfunktion. Es gibt eine neue Option, die endlich die Synchronisierung Ihrer installierten ermöglicht
Behebung: Fehler 14098, der Komponentenspeicher wurde beschädigt
Behebung: Fehler 14098, der Komponentenspeicher wurde beschädigt
Einer unserer Leser hat eine Frage zu Korruption im Komponentenspeicher von Windows 8 gestellt. Der Komponentenspeicher ist eine Kernfunktion von Windows 8.1.
Der ultimative Gaming-Stuhl ist ein riesiger ROBOTER-Skorpion, der dich „kokoniert und massiert“ – und PS5 und Xbox in den Schatten stellt
Der ultimative Gaming-Stuhl ist ein riesiger ROBOTER-Skorpion, der dich „kokoniert und massiert“ – und PS5 und Xbox in den Schatten stellt
Ein BEDROHLICHER Gaming-Stuhl, der sich als riesiger Roboterskorpion verdoppelt, könnte für nur 3.300 US-Dollar (2.500 GBP) Ihnen gehören. Das von der US-Firma Cluvens entwickelte Scorpion Computer Cockpit besteht aus kohlenstoffreichem…
Screen Sketch wird in Windows 10 in Snip & Sketch umbenannt
Screen Sketch wird in Windows 10 in Snip & Sketch umbenannt
Ab Windows 10 Build 18219 hat die moderne Screen Scetch-App einen neuen Namen, Snip & Sketch. Außerdem kommt es jetzt mit neuen Funktionen.