Haupt Sonstiges Der Windows 7-Support ist vorbei, hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen

Der Windows 7-Support ist vorbei, hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen

Heute ist der 14. Januar 2020, also hat Windows 7 das Ende des Supports erreicht. Dieses Betriebssystem erhält keine Sicherheits- und Qualitätsupdates mehr, was es für unerfahrene Benutzer unsicher macht.

Anzeige

Der Redmonder Softwareriese beendet den Support für sein beliebtestes Produkt aller Zeiten – Windows 7. Ein Update auf der Windows-Lebenszyklus-Faktenseite weist darauf hin, dass Windows 7 Service Pack 1 am 14. Januar 2020 keine Updates mehr erhalten wird.



Wie Sie sich vielleicht erinnern, endete der Support für Windows 7 RTM ohne Service Packs am 9. April 2013. Heute stellt Microsoft den Support für Windows 7 SP1 ein. Das Betriebssystem kann als klassische Software betrachtet werden und wird von Benutzern auf der ganzen Welt verwendet.

Windows 7-Banner-Logo-Hintergrundbild



Die Mainstream-Unterstützung für Windows 7 endete bereits im Jahr 2015. Seitdem hat das Betriebssystem keine neuen Funktionen erhalten.

Nach dem 14. Januar 2020 erhalten Windows 7-PCs keine Sicherheitsupdates mehr. Sie werden anfälliger für Sicherheitsrisiken. Windows funktioniert, aber Ihre Daten bleiben möglicherweise unsicher.

Microsoft bietet auch kostenpflichtige Extended Security Updates (ESU) an. Das ESU-Angebot ist seit dem 1. April 2019 im Volume Licensing Service Center (VLSC) verfügbar.



Windows 7 bleibt zum jetzigen Zeitpunkt ein sehr beliebtes Betriebssystem. Dies wird sich irgendwann ändern, da Microsoft kein Interesse mehr daran hat, Windows 7 zu unterstützen oder zu verkaufen. Windows 10 ist die einzige Version, die verkauft und lizenziert werden darf. Auch Microsoft hat sich mit Windows 10 und Office 365 auf das Software-as-a-Service-Geschäftsmodell verlagert.

preguntas para romper el hielo para estudiantes de secundaria
Inhalt verstecken Windows 7 und Software Microsoft Security Essentials (MSE) Apps von Drittanbietern Benachrichtigungen zum Ende des Supports Was Windows 7-Benutzer tun müssen Option 1. Holen Sie sich Windows 10 Option 2. Linux

Windows 7 und Software

Zusammen mit dem Betriebssystem selbst beendet Microsoft die Unterstützung für eine Reihe verwandter Dienste und Apps. Einer von ihnen ist ein Microsoft Security Essentials

Microsoft Security Essentials (MSE)

Security Essentials, auch bekannt als MSE, ist eine Freeware-Antivirus-App von Microsoft. Heutzutage ist es in Windows 10 und seine App „Windows Security“ integriert. Frühere Windows-Versionen wie Windows 7 und Windows Vista hatten Windows Defender, das als abgespeckte Version von MSE betrachtet werden kann, weniger effizient, da es nur nach Spyware und Adware sucht.

Microsoft Security Essentials Chrome auf Win7

Microsoft Security Essentials (MSE) wird laut Microsoft auch nach dem 14. Januar 2020 weiterhin Signatur-Updates erhalten. Die MSE-Plattform wird jedoch nicht mehr aktualisiert.

Apps von Drittanbietern

Wie wir aus der Vergangenheit sehen können, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Softwareanbieter von Drittanbietern die Unterstützung für Windows 7 einstellen. Es ist bereits unmöglich, Treiber für Windows 7 für moderne Geräte zu finden. Die nächsten werden Software-Giganten wie Google und Mozilla sein. Während Mozilla dafür bekannt ist, Windows XP seit langem zu unterstützen, und wir dasselbe für Windows 7 erwarten können, wird erwartet, dass Google die Windows 7-Unterstützung schnell einstellen wird. Ab sofort verspricht Google, das ausgemusterte Betriebssystem für mindestens 18 Monate bis zum 15. Juli 2021 zu unterstützen. Das bedeutet, dass Chrome frühestens bis zu diesem Datum weiterhin Sicherheitsfixes und neue Funktionen erhält.

Chrome auf Win7 Anzeige für das Ende des Supports für Windows 7

Benachrichtigungen zum Ende des Supports

Das Betriebssystem zeigt einen Vollbildnag an, der den Benutzer benachrichtigt, zu Windows 10 überzugehen.

Die Änderung wird mit Windows 7 live geschaltet KB4530734 Monatlicher Rollup. Microsoft hat dem Update-Paket eine neue Version des Programms EOSnotify.exe hinzugefügt, das nun eine Vollbildbenachrichtigung anzeigt, die erklärt, warum Benutzer auf Windows 10 aktualisieren sollten.

Anzeige für das Ende des Supports für Windows 7

Alle Editionen von Windows 7 Service Pack 1 Starter, Home Basic, Home Premium und Professional zeigen die folgende Vollbildwarnung, wenn sie sich anmelden oder um 12:00 Uhr. Der Text sagt

Ihr Windows 7-PC wird nicht mehr unterstützt

Am 14. Januar 2020 wurde der Support für Windows 7 eingestellt. Ihr PC ist anfälliger für Viren und Malware aufgrund von:

  • Keine Sicherheitsupdates
  • Keine Softwareupdates
  • Kein technischer Support

Microsoft empfiehlt dringend, Windows 10 auf einem neuen PC zu verwenden, um die neuesten Sicherheitsfunktionen und den Schutz vor bösartiger Software zu erhalten.

Glücklicherweise ist es einfach, solche Benachrichtigungen loszuwerden, indem Sie den Schritten in der Post folgen

Deaktivieren Sie Ihren Windows 7-PC wird nicht mehr unterstützt Vollbild Nag

Was Windows 7-Benutzer tun müssen

Wenn Sie Bedenken haben, Windows 7 ohne weitere Updates auszuführen, gibt es nicht viele Optionen und Alternativen.

Option 1. Holen Sie sich Windows 10

Wenn Ihre Aktivität stark von Windows abhängt, z. Die von Ihnen verwendete Software ist ausschließlich nur für Windows verfügbar, Sie haben keine andere Wahl, als auf Windows 10 umzusteigen. Früher oder später müssen Sie auf das neuere Betriebssystem umsteigen, insbesondere wenn Sie sich einen neuen PC zulegen. Eine neue Version einer App, die Sie benötigen, erfordert die neueste Windows-Version. Denken Sie daran, dass Versions-Upgrades von Windows 10 viel schneller durchgesetzt werden, und wenn Sie keine Software wie Winaero Tweaker verwenden, werden Sie immer gezwungen sein, die neueste Version zu verwenden.

Sie können eine Windows 10-ISO herunterladen und eingeben Ihren Produktschlüssel für Windows 7/Windows 8/Windows 8.1 im Setup-Programm. Dies funktioniert immer noch, um sich eine kostenlose Lizenz von Windows 10 zu sichern! Das Betriebssystem ist echt und aktiviert, ohne Kosten für das Upgrade.

Option 2. Linux

Wenn Sie Windows 10 nicht ausstehen oder Ihre Aufgaben keine Windows-exklusive Software beinhalten, können Sie versuchen, mit Linux zu arbeiten. Bei Linux gibt es eine anfängliche Lernkurve, aber sobald Sie die Dinge gelernt haben, bietet es Ihnen mehr Flexibilität und Optionen als Windows.

Linux läuft sowohl auf moderner als auch auf alter Hardware hervorragend. Hier habe ich ein altes Lenovo S10-2 Netbook, das selbst für seine Zeit langsam war. Ich habe dort Xubuntu 18.04 LTS installiert und es bringt mir eine anständige Leistung.

Wenn Sie neu bei Linux sind, empfehle ich Ihnen, sich für Linux Mint, Xfce Edition zu entscheiden. Es ist vollgepackt mit Software, die die meisten Bedürfnisse eines durchschnittlichen Benutzers abdeckt.

Erfahrenere Benutzer finden Mint möglicherweise etwas aufgebläht. Eines Tages stellen Sie vielleicht fest, dass Sie die meisten vorinstallierten Apps nicht verwenden. Hier kommt Xubuntu ins Spiel.

Linux Mint basiert eigentlich auf Ubuntu, mit eigenen Anpassungen und neueren Versionen der Desktop-Umgebung. Xubuntu ist eine Ubuntu-Version mit Xfce statt Gnome 3. Es hat weniger Apps, die sofort einsatzbereit sind, aber immer noch alles, was Sie brauchen, um Ihren Computer zu benutzen.

Wenn Sie sich entscheiden, mit Linux fortzufahren, empfehle ich Ihnen dringend, sich für die Xfce-basierte Edition der gewählten Distribution zu entscheiden. Xfce ist eine glatte, hochgradig anpassbare und dennoch benutzerfreundliche Desktop-Umgebung. Seine integrierten Apps wie der Ristretto-Bildbetrachter, der Thunar-Dateimanager, MousPad, Power Manager und andere sind wirklich einfach zu bedienen und zuverlässig. Ich habe andere DEs ausprobiert, einschließlich beliebter Lösungen wie KDE, Cinnamon, MATE - sie alle haben kleinere, aber lästige Probleme, zumindest für mich.


Damit verabschiedete sich Microsoft heute offiziell von einem seiner beliebtesten und erfolgreichsten Produkte. Was sind deine Pläne für die Zukunft? Was werden Sie als Ihr tägliches Betriebssystem verwenden? Teilen Sie Ihre Entscheidung in den Kommentaren unten mit!

EMPFOHLEN: Klicken Sie hier, um Windows-Probleme zu beheben und die Systemleistung zu optimieren

Unterstütze uns

Winaero ist sehr auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sie können dazu beitragen, dass die Website Ihnen weiterhin interessante und nützliche Inhalte und Software bietet, indem Sie diese Optionen verwenden:

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte über die Schaltflächen unten. Es wird Ihnen nicht viel abverlangen, aber es wird uns helfen zu wachsen. Danke für deine Unterstützung!

Werbung

Autor:Sergej Tkachenko

Sergey Tkachenko ist ein Softwareentwickler aus Russland, der Winaero im Jahr 2011 gegründet hat. In diesem Blog schreibt Sergey über alles, was mit Microsoft, Windows und populärer Software zu tun hat. Folge ihm weiter Telegramm , Twitter , und Youtube . Alle Beiträge von Sergey Tkachenko anzeigen

AutorSergej TkachenkoVeröffentlicht am14. Januar 202014. Januar 2020Kategorien Windows 7

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Frau behauptet, dass sie ein PROOF iPhone hat und alle 5 Sekunden ein Foto von Ihnen in der verrückten Verschwörungstheorie macht
Frau behauptet, dass sie ein PROOF iPhone hat und alle 5 Sekunden ein Foto von Ihnen in der verrückten Verschwörungstheorie macht
Eine FRAU behauptet, Beweise dafür zu haben, dass iPhones ohne Erlaubnis heimlich Fotos von ihren Benutzern machen. In einem kürzlich veröffentlichten viralen TikTok-Video schlug der Benutzer verschwörerisch vor, dass Apple-Handys in…
Verhindern Sie, dass Cortana den Browserverlauf in Windows 10 liest
Verhindern Sie, dass Cortana den Browserverlauf in Windows 10 liest
Standardmäßig kann Cortana Ihren Browserverlauf in Windows 10 lesen. Wenn Sie mit den Standardeinstellungen nicht zufrieden sind, erfahren Sie hier, wie Sie sie ändern können.
Lassen Sie Google Chrome PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie zu öffnen
Lassen Sie Google Chrome PDF-Dateien herunterladen, anstatt sie zu öffnen
So bringen Sie Google Chrome dazu, PDF-Dateien herunterzuladen, anstatt sie zu öffnen Wenn Sie in Google Chrome auf einen Link zu einer PDF-Datei klicken, wird der Browser geöffnet
So aktivieren Sie das virtuelle Touchpad in Windows 10
So aktivieren Sie das virtuelle Touchpad in Windows 10
Virtual Touchpad ist eine neue Funktion in Windows 10 Creators Update, die es dem Benutzer ermöglicht, sein Touchscreen-Gerät zu verwalten, wenn ein zweites Display angeschlossen ist.
Apple Cyber ​​Monday-Angebote 2019: Airpod-Rabatte und iPhone-Angebote
Apple Cyber ​​Monday-Angebote 2019: Airpod-Rabatte und iPhone-Angebote
CYBER Monday ist eine weitere Chance, Apple-Rabattprodukte zu ergattern, da die Einzelhändler weiterhin Rabatte erhalten. Deshalb haben wir die besten Angebote für iPhones, Apple Watches, MacBooks und…
Aktivieren oder deaktivieren Sie „Zum Speichern von Änderungen fragen“ in Snip & Sketch in Windows 10
Aktivieren oder deaktivieren Sie „Zum Speichern von Änderungen fragen“ in Snip & Sketch in Windows 10
Verwenden des neuen Screen Snip-Tools In Windows 10 können Sie ein Rechteck aufnehmen, einen Freiformbereich ausschneiden oder eine Vollbildaufnahme machen und in die Zwischenablage kopieren
Apple iPhone 8 Gerüchte deuten darauf hin, dass das Smartphone über eine Gesichtserkennung anstelle eines Fingerabdruckscanners verfügen wird
Apple iPhone 8 Gerüchte deuten darauf hin, dass das Smartphone über eine Gesichtserkennung anstelle eines Fingerabdruckscanners verfügen wird
DAS iPhone 8 wird den Fingerabdrucksensor über Bord werfen und Apple-Fans einladen, das Gerät durch Scannen ihres GESICHTS zu entsperren, wurde behauptet. Ein neues Stück iGossip hat vorgeschlagen, dass das neue Smartphone n…