Haupt Technik WoW TBC Classic: Veröffentlichungszeiten, Roadmap & seltener Chat mit Boss Ion Hazzikostas

WoW TBC Classic: Veröffentlichungszeiten, Roadmap & seltener Chat mit Boss Ion Hazzikostas

WORLD of Warcraft veröffentlicht eine seiner kultigsten Erweiterungen neu – The Burning Crusade.

Erfahre alles über WoW TBC Classic und das Veröffentlichungsdatum oder scrolle nach unten, um unseren Insider-Look des legendären Warcraft-Game Director Ion Hazzikostas zu lesen.

    Lesen Sie die neuesten Geschichten für PS5 Bleiben Sie mit allen Xbox-Neuigkeiten auf dem Laufenden Lesen Sie die neuesten Gaming-News
5

Warcraft Classic kehrt zur beliebten Erweiterung Burning Crusade zurückBildnachweis: Activision Blizzard



Was ist WoW Burning Crusade Classic?

World of Warcraft erschien im November 2004 und hat sich seitdem zu einem der beliebtesten Videospiele der Welt entwickelt.

Aber der Titel hat sich in 16 Jahren erheblich verändert, daher hat der Schöpfer Blizzard bereits 2019 eine frühe Version des Spiels erneut veröffentlicht.



Es heißt WoW Classic und stellt originalgetreu nach, wie es war, das Spiel um 2006 zu spielen.

Jetzt erreicht WoW Classic das Ende seiner Handlung, sodass die Fans nun auf die Wiederveröffentlichung der Erweiterung The Burning Crusade warten.

The Burning Crusade erschien 2007 und fügte World of Warcraft viele neue Inhalte hinzu, darunter neue spielbare Rassen, Zonen, Dungeons und Schlachtzüge.



Eine neu erstellte Version von TBC steht nun kurz vor der Wiederveröffentlichung, damit Spieler die epische Erweiterung in der heutigen Zeit noch einmal erleben können.

preguntas personales para conocer a alguien
5

Sie können epische Zonen wie Nagrand . erneut besuchen (oder zum ersten Mal besuchen).Bildnachweis: Activision Blizzard

Veröffentlichungsdatum von WoW TBC Classic – wann ist es raus?

Der offizielle Starttermin für WoW TBC Classic ist der 1. Juni 2021.

Hier sind die globalen Release-Zeiten…

Los Angeles – 15:00 PDT / Dienstag, 1. Juni

New York – 18:00 EDT / Dienstag, 1. Juni

São Paulo – 19 Uhr BRT / Dienstag, 1. Juni

London – 23 Uhr BST / Dienstag, 1. Juni

Paris – 12 Uhr MESZ / Mittwoch, 2. Juni

Moskau – 1 Uhr MSK / Mittwoch, 2. Juni

Taipeh – 6 Uhr CST / Mittwoch, 2. Juni

Seoul – 7 Uhr KST / Mittwoch, 2. Juni

Sydney – 8 Uhr AEST / Mittwoch, 2. Juni

WoW TBC Classic – Game-Boss Ion Hazzikostas verrät, was ihn erwartet

Wir haben exklusiv in Großbritannien mit Warcrafts Game Director Ion Hazzikostas gesprochen, um mehr über Burning Crusade zu enthüllen.

Ist WoW Classic TBC für neue Spieler oder Spieler mit langer Spielzeit zugänglich genug?

Ion sagte, dass Classic TBC einfach nicht das gleiche Level an Tutorials braucht wie modernes WoW für den Einzelhandel.

Ein Teil der Bedeutung für eine größere Tutorialisierung lag in der Erhöhung des Tempos und der Zugänglichkeit des Spiels im Laufe der Zeit, sagte er gegenüber The Sun.

Im Jahr 2004 dauerte es Monate, Hunderte von Stunden. Im modernen Spiel liefern wir Inhalte schneller, und das erfordert mehr Tutorials.

Ion verwies auf die Tatsache, dass Sie in der Classic-Version des Spiels eine neue Fähigkeit erhalten und zwei Stunden oder mehr Zeit haben, um zu lernen, wie es funktioniert – bevor Sie schließlich etwas anderes freischalten.

Und er sagte auch, dass es ein Mini-Tutorial-System für Spieler gibt, die ihren Charakter auf Stufe 58 verbessern, um sie daran zu erinnern, wie Kernteile des Spiels funktionieren.

War von Anfang an geplant, Classic auf TBC auszudehnen?

Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass uns die Idee nicht in irgendeiner Form in den Sinn gekommen ist, als wir das Projekt starten wollten.

Aber nein, es war kein fester Plan, bis wir Classic auf den Markt brachten.

Allein das Nachstellen des Classic-Erlebnisses war ein gewaltiges Unterfangen.

Einige Leute dachten, es wäre eine Eintagsfliege, sieh es dir an, schrecke entsetzt zurück und kehre nie wieder zurück.

Aber was wir schnell sahen, war, dass es eine eigene leidenschaftliche, intensive Gemeinschaft entwickelte.

Er fügte hinzu: Es hat dazu beigetragen, die größere World of Warcraft-Community zu erweitern.

Wir haben also vor ein paar Monaten festgestellt, dass wir hier eine Menge Leute haben, die leidenschaftlich für das Spiel sind, die Reise genießen und sich auf den nächsten Schritt freuen – aber diese Reise wird nach Naxxramas zu Ende gehen.

Also dachten wir: Was machen wir jetzt?

Und er sagte, der natürliche nächste Schritt sei, zu Burning Crusade zu wechseln.

5

Es gibt zwei neue spielbare Rassen: Draenei und BlutelfenBildnachweis: Activision Blizzard

Gibt es etwas, das sich vom ursprünglichen TBC unterscheidet?

Insgesamt bessere Leistung, unsere Server haben viel größere Kapazitäten, sodass wir mehr Leute in Azeroth oder Scherbenwelt unterbringen können.

Das Spiel reagiert reaktionsschneller. Früher gab es, glaube ich, eine Verzögerung von 400 ms bei der Verarbeitung von Ereignissen; das sind jetzt 10ms. Wenn Sie also eine Besetzung unterbrechen, haben Sie ein reaktionsschnelleres Erlebnis.

Wir haben Paladins eine neue Fähigkeit gegeben.

Ursprünglich hatten Horde-Paladine Siegel des Blutes als ihre Schlussstein-Fähigkeit, und Allianz-Paladine erhielten Siegel der Rache.

Das waren unterschiedliche Fähigkeiten mit unterschiedlichen mechanischen Einwirkungen.

Was die Community damals am Ende von TBC entdeckte, war, dass Seal of Blood einfach besser war.

Also war Horde objektiv einfach besser. Wenn wir das so belassen, hätten viele wettbewerbsfähige Spieler das Gefühl, zur Horde zu gehen, selbst wenn die Allianz ihre Fraktion wäre.

Also haben wir den Paladinen der Allianz und der Horde Zugang zu beiden Siegeln gewährt.

Ion erklärte, dass dies die ursprüngliche Designabsicht wiederherstellen würde, betrachtet durch die Linse einer modernen Spielerbasis, die es besser weiß.

Er sagte, wenn WoW noch in Classic wäre, wäre die Änderung nicht vorgenommen worden – aber die Philosophie hat sich geändert.

Es gibt allen Grund zu der Annahme, dass das ursprüngliche Entwicklerteam genau die gleichen Änderungen vorgenommen hätte, wenn die gesamte Spielerbevölkerung gesagt hätte, dass wir alle wegen dieser Fähigkeit jetzt zur Horde gehen müssen.

Gab es wichtige Erkenntnisse aus der Beta des Spiels?

Die Beta ist wirklich eine Chance für Spieler, uns Feedback zu geben und Dinge zu melden, die sich anfühlen, als hätten wir sie ungenau neu erstellt.

Ehrlich gesagt hören wir nicht auf das Feedback von „Dieser Dungeon ist zu schwer“ oder „Meine Klasse macht keinen Spaß“.

Hier sind die Klassen und Dungeons, was sie sind. Wir nehmen keine Änderungen an der Substanz des Zeugs vor.

Wir haben den Vorteil des ursprünglichen 2.4-Referenzclients, den wir intern betreiben können.

Unsere QA-Experten waren wirklich von unschätzbarem Wert bei der Navigation und dem Abgleich der eigentlichen Fehler.

Was ist die interne Sicht auf nützliche moderne Mechanismen wie Dungeon Finder oder LFG? Ist Blizzard in TBC Classic dagegen tot?

Ehrlich ja. Ich denke, es ist ein zweischneidiges Schwert.

Diese Philosophien sind Teil des Ethos, der Classic WoW von Modern WoW trennt.

Es gibt diesen direkten Zusammenhang zwischen sozialen Reibungen und sozialen Bindungen.

Im alten Spiel mussten Sie 30 Minuten lang den Handels-Chat spammen, um einen Panzer für Ihren Dungeon zu finden.

Und das war schmerzhaft und schloss tatsächlich viele Leute davon aus, den Inhalt abzuspielen – wenn Sie nicht die Zeit oder Geduld dazu hatten.

Die Kehrseite ist, dass Sie, wenn Sie einen guten Panzer gefunden haben, ihn eher zu Ihrer Freundesliste hinzufügen werden.

Wenn jemand einen Fehler gemacht hat, verzeihen Sie vielleicht ein bisschen mehr und werfen ihn nicht so schnell aus der Gruppe – weil Sie nach Shattrath zurückkehren und 30 Minuten lang nach einem anderen Spam-Chat suchen mussten.

Das moderne Spiel ist offensichtlich die andere Seite dieses zweischneidigen Schwertes.

Ja, manchmal können sich die Dinge asozialer anfühlen ... aber die Kehrseite ist, dass Sie das Spiel in Ihrer Mittagspause spielen können.

5

TBC Classic beginnt weltweit am 1. JuniBildnachweis: Activision Blizzard

Blutelfen waren offensichtlich sehr beliebt und sind es immer noch. Machen Sie sich Sorgen über einen größeren Wechsel zur Horde?

Wir erwarten, dass Blutelfen sehr beliebt sein werden. Ich weiß nicht, dass wir uns Sorgen machen.

Ich denke, das Spiel kann ein gewisses Fraktionsungleichgewicht sehr gesund unterstützen – nur kein extremes Fraktionsungleichgewicht.

Auch wenn wir eine Richtungsänderung in Richtung Horde sehen – wie es 2007 der Fall war – denke ich, dass das Design des Spiels robust genug ist, um dies zu unterstützen.

Das ist Teil des Spaßes von Burning Crusade: Überall laufen viele Blutelfen herum.

Mir ist aufgefallen, dass der Charakter-Boost bei Blutelfen nicht verwendet werden kann – ist das der Grund oder weil Sie daran interessiert sind, dass die Leute die Startzonen-Erfahrung haben?

Es ist ein bisschen davon.

Der Boost ist im Gegensatz zum modernen WoW- und Shadowlands-Boost auf einen pro Account beschränkt.

Und es ist wirklich in erster Linie für Leute da, die Burning Crusade sonst nicht spielen könnten. Leute, die Classic übersprungen haben.

Leute, die keinen Charakter haben, der bereit ist, in die Scherbenwelt zu gehen, aber wirklich mit ihren Freunden auf diese Reise gehen wollen.

Und so ist der Boost positioniert: Es ist nicht Stufe 60, sondern Stufe 58.

Sie haben nur einfache Questausrüstung, einfache Taschen. Wir versuchen, die Leistung und den Zeitaufwand von Spielern, die in den letzten zwei Jahren Classic gespielt haben, nicht zu untergraben.

Während wir den Menschen einen Halt geben, um in die neue Welt einzutreten.

Aber niemand hätte einen Blutelfen der Stufe 58 haben können. Das war bis letzte Woche nicht möglich, und so ist es wirklich der Sinn des Boosts, die Leute dorthin zu bringen, wo sie vor ein paar Wochen hätten sein können – nicht wie eine Abkürzung zu fühlen.

Können Sie eine Vorstellung davon geben, wie TBC Classic ablaufen wird? Ist es ein ähnlicher Zeitplan wie im Originalspiel?

Wahrscheinlich nicht so sehr das Originalspiel.

Einer der Schwachpunkte von Burning Crusade war das nicht ganz ideale Tempo des Inhalts.

Gleich zu Beginn standen zwei Raid-Stufen zur Verfügung, obwohl die zweite sehr anspruchsvoll war und einige Bugs aufwies, die viele Spieler abschreckten.

Mit dem 2.1-Patch, nur wenige Monate im Spiel, waren Black Temple und Hyjal da.

Und so haben die Spieler, die auf dem neuesten Stand waren, den Schwarzen Tempel geräumt, Illidan besiegt und mussten dann ein Jahr auf ein paar weitere Bosse in Sunwell warten.

Alles war sehr vorgeladen.

Wir versuchen, etwas ähnlicher zu machen, wie wir es in WoW Classic getan haben, wo wir die Stufen aufsteigen lassen.

Beim Start der ersten Stufe wird Arena Season One in ein paar Wochen beginnen. Wir haben Karazhan, Magtheridons Hort, Gruuls Hort und du kannst deine Tier-4-Sets zusammenstellen.

Und das ist unser Endspiel.

Ion erklärte, dass der nächste Schritt eine neue Arena-Saison mit der Serpentshrine Cavern und der Tempest Keep sein würde – genannt Tier 5.

Er sagte auch, dass das Tempo von der Community geleitet werde, je nachdem, wie schnell Inhalte fertiggestellt werden.

Wir wissen, dass es frustrierend ist, Leute zu früh in die nächste Stufe zu drängen, und man fühlt sich, als ob man zurückfällt, sagte er gegenüber The Sun.

Wenn du zu langsam bist, langweilen sich die Leute.

5

TBC führt erstmals auch fliegende Reittiere einBildnachweis: Activision Blizzard

Was fängt für Sie persönlich die Magie der Erweiterung ein? Irgendwelche ikonischen Momente oder Orte?

Das mag eine seltsame Wahl sein, aber ich sage Zangarmarsh.

Als Spieler war es anders als alles, was ich je in Warcraft gesehen habe – und es war eine Erinnerung daran, dass dies eine fremde Welt ist.

Offen gesagt sah die Höllenfeuerhalbinsel den Verwüsteten Landen und den Badlands sehr ähnlich. Sie haben dieses allgemeine Terrain gesehen, und ich denke, das war beabsichtigt.

Aber von der High-Fantasy-Welt Azeroth, in der ich in den ersten Jahren von World of Warcraft Tausende von Stunden als Spieler verbringen konnte, in den verrückten Pilzsumpf mit all seinen seltsamen Bewohnern und Pilzmenschen und den Broken zu gehen, war wie , 'OK, ich bin nicht mehr in Kansas'.

Es baute das Universum jenseits der bescheideneren High-Fantasy-Einstellungen von Azeroth auf.

Burning Crusade war auch meine letzte Erweiterung als Spieler, seit ich Blizzard direkt am Ende von TBC für die Entwicklung von Wrath of the Lich King beigetreten bin.

Und das waren für mich als Spieler die denkwürdigsten Zeiten für mich.

Viele Leute blicken auf die Geschichte von WoW zurück und sehen die folgende Erweiterung Wrath of the Lich King als Höhepunkt. Es hatte die Änderung, zu Dungeon Finer zu wechseln, aber die Leute lieben die Raids usw. Freust du dich im WoW Classic-Team darauf? Ist das ein natürlicher Endpunkt? Ist es Ihnen in den Sinn gekommen? Gibt es etwas, was Sie sagen können?

Im Moment schauen wir sechs Tage vor uns.

Die Veröffentlichung von Burning Crusade Classic und die Sicherstellung, dass es das bestmögliche Erlebnis für alle ist, die sich darauf freuen.

Darüber hinaus werden wir genauso wie bei der Suche nach WoW Classic auf unsere Community hören und versuchen herauszufinden, was für ihre Charaktere und ihre weitere Reise Sinn macht.

Aber so weit reichen unsere Pläne im Moment nicht.

World of Warcraft Shadowlands Cinematic Trailer – erster Blick auf das brandneue Spiel

In anderen Nachrichten ist die beliebteste Alternative von The Sun zu einer Spielekonsole die Augenquest 2 VR-Headset.

Schauen Sie sich die wild beeindruckenden an Panasonic 65HZ1000 Fernseher , wodurch die meisten Fernseher albern aussehen.

Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Call of Duty 2021.

Und Dells Alienware R10 Ryzen-Edition ist ein Gaming-PC-Kraftpaket, das beide neuen Konsolen zermalmt.


Wir bezahlen für Ihre Geschichten! Haben Sie eine Geschichte für das Team von The Sun Online Tech & Science? Mailen Sie uns an tech@the-sun.co.uk


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Microsoft wird keine neuen Insider-Builds vor dem Ereignis „Windows 11“ veröffentlichen
Microsoft wird keine neuen Insider-Builds vor dem Ereignis „Windows 11“ veröffentlichen
Wie jeder erwarten konnte, hat Microsoft die Veröffentlichung von Windows 10 Insider-Builds im Dev-Kanal vorübergehend eingestellt. Stattdessen konzentriert sich das Unternehmen auf
Bald können Sie die Lock Tab Group in Google Chrome aktivieren.
Bald können Sie die Lock Tab Group in Google Chrome aktivieren.
Bald können Sie die Lock Tab Group in Google Chrome aktivieren. Google arbeitet an der Verbesserung der kürzlich hinzugefügten Tab-Gruppen-Funktion in der
PS4- und Fifa 20-Bundle im Argos Black Friday-Angebot auf nur 199,99 £ reduziert
PS4- und Fifa 20-Bundle im Argos Black Friday-Angebot auf nur 199,99 £ reduziert
WENN Sie an diesem Black Friday auf der Suche nach einem Top-Gaming-Deal sind, dann suchen Sie nicht weiter. Argos bietet heute eine PlayStation 4-Konsole im Bundle mit einer Kopie von Fifa 20 für unter 200 £ an. Der Händler sagt, dass…
FIFA 22: Veröffentlichungszeit, Preis, Vorbestellungen und mehr
FIFA 22: Veröffentlichungszeit, Preis, Vorbestellungen und mehr
FIFA 22 ist da und wir haben eine Menge Details darüber, was für den diesjährigen Teil der Serie auf Lager ist. Das Gesicht von FIFA 21, Kylian Mbappe, ist zurück, um die Boxart dieses Jahr wieder zu zieren …
Ich stinke bei Eigenwerbung
Ich stinke bei Eigenwerbung
Microsoft hat Stiftprobleme im Edge-Browser behoben
Microsoft hat Stiftprobleme im Edge-Browser behoben
Anfang dieses Monats begannen Microsoft Edge-Benutzer damit, Probleme mit digitalen Stiften (Stylus wie Surface Pen oder ähnlichem) im Browser zu melden. Das offizielle
Lassen Sie Windows 11-Suchlinks im Standardbrowser öffnen
Lassen Sie Windows 11-Suchlinks im Standardbrowser öffnen
So öffnen Sie Widgets und Suchlinks im Standardbrowser in Windows 11. Microsoft hat kürzlich bestätigt, dass einige der Funktionen in Windows 10